Mail beantworten, falsche Absenderadresse..

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo erstmal,


    bin hier der Neue.. daher erstmal ein Gruß an alle..


    Zu meinem Problem, ich arbeite schon einige Zeit mit TB, ein Problem von mir konnte ich noch nicht lösen:


    Vorweg, ich arbeite mit mehreren Mailadressen.
    Wenn ich nun eine erhaltene Mail beantworten möchte mache ich dieses indem ich die rechte Maustaste drücke -> Antworten nur an Absender. Dabei passiert es, dass nicht immer meine Ursprungsmailadresse für die Antwortmail verwendet wird, sondern eine andere meiner Mailadressen. Es wird auch nicht unbedingt die Standartadresse verwendet und passiert auch nicht immer. Aber ich muß beim Beantworten einer Mail immer drauf achten ob ich mit der richtigen Mailadresse antworte..


    Hat evtl. jemand eine Idee was ich falsch mache?


    Gruß
    Jörg

  • Hallo Jörg,


    und willkommen im Forum.


    Ich denke mal, dass die Postausgangsserver nicht richtig zugeordnet sind.
    Markiere das Konto (Extras > Konten - Konto markieren), und wähle den passenden SMTP-Eintrag (rechts im unteren Bereich) aus.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo Toolman,
    diese Idee hatte ich auch als erstes, aber das habe ich etliche Male kontrolliert, ist alles OK..


    Trotzdem danke..

  • Hallo,


    habe selbiges Problem. Beim Antworten wird immer selbige Adresse verwendet, auch wenn ich in einem anderem Konto arbeite. Postausgangsserver sollten richig zugewiesen sein.


    Es tritt bei unter Mac OS X auf. Unter Windows hatte ich dieses Problem noch nie. Thunderbird-Version: 2.0.0.6.


    Über Hilfe wäre ich dankbar. Kann mir den Fehler aktuell wirklich nicht erklären.


    EDIT: Mir scheint es so, als würde dies mit von Windows importieren Mails und neu eingetroffenen Mails zusammenhängen.


    Als Absenderadresse wird bei den von Win importieren immer die zuerst in Thunderbird eingerichtete genommen. Bei neu einkommenden, also bei denen die unter Mac OS X reinkommen, stimmt dann auch die Absenderzuweisung. Es wird die zugewiesen, in welchem Konto die Mail liegt,


    Die Mails wurden von Win nach Mac OS X via Kopieren und Einfügen der Profildateien übernommen.


    Hat vielleicht jemand eine Idee, wie die Absenderadresse auch bei den älteren Mails korrekt zugewiesen wird?


    EDIT 2: Problem konnte anscheinend gelöst werden. Habe Thunderbird deinstalliert und Profile gelöscht. Danach Neuinstallation und die Profile genau in der Reihenfolge importiert, in welcher sie auch auf dem WIN-Rechner waren. Es scheint zu funktionieren.

  • Hallo,
    in den allermeisten Fällen genügt es, ein neues TB-Profil (ist wie ein neues TB) einzurichten, nämlich nur dort spielen sich die Probleme ab.
    Bei einer Neuinstallation greift TB immer auf vorhandene Profile zurück.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw