Thunderbird als Standard-E-Mail-Client mit MS-Access öffnen

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Hi - mit MS-Access konnte ich Outlook-Express als E-Mail-Client öffnen und sämtliche Daten (Betreff, Body, Attachment ...) als Parameter übergeben. Mit Thunderbird als Standard-E-Mail-Client poppt zwar Thunderbird auf, aber z.B. Anhänge werden nicht automatisch mit übergeben.
    Gibt es irgendwo eine Beschreibung der API-Schnittstelle?
    Vielleicht bin ich hier falsch, dann bitte ich um "Belehrung". - danke für Tipps!!!! :)

  • Da habe ich die SHELL32.DLL eingebunden und der Aufruf, der OE aufpoppen läßt lautet:


    success = ShellExecute(0&, "Open", "mailto:" + eMail + "?Subject=" + Subject + "&Body=" + Body, _
    vbNullString, _
    vbNullString, _
    vbNormalFocus)


    Das funktioniert mit TB auch - bis auf das Attachement.
    Aber jetzt sehe ich, dass ich das auch beim OE mit SENDKEYS "reinfriemel". Also wenn OE augepoppt ist, dann simuliere ich eine Benutzereingabe, die wiederum das Attachment ranhängt. Das müsste ich mit TB ja auch hinkriegen . . . Oder was meinen Sie? - Danke :)