E-Mails archivieren

  • ist es möglich, mit Thunderbird Archive für alte E-Mails anzulegen, auf der Festplatte zu speichern und später wieder zu importieren?
    Vielen Dank.

  • Hi!


    Mit der Erweiterung MboxImport kannst du ganze TB-Ordner, auf Wunsch auch mit ihren Unterordnern unter Beibehaltung der Ordnerstruktur, ex- und importieren. Für einzelne Mails oder mehrere ausgewählte Mails eines Ordners ist die Erweiterung Tb AutoSave Extension geeignet.


    Mit dem externen Programm Windows MBox Viewer kann man die exportierten Mails auch außerhalb von Thunderbird lesen und unter (automatischer) Einschaltung des Windows-Explorers sogar Anhänge öffnen und speichern. Das Tool ist allerdings sehr simpel und macht einen noch nicht ganz ausgereiften Eindruck. Es erfüllt jedoch seinen Zweck.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Zitat von "corner"

    ist es möglich, mit Thunderbird Archive für alte E-Mails anzulegen, auf der Festplatte zu speichern und später wieder zu importieren?


    Das ist grundsätzlich möglich, aber was versprichst du dir von dieser Maßnahme?


    Es wäre doch wesentlich einfacher im Thunderbird einen Archivordner anzulegen und die Mails dorthin zu verschieben.


    Gruß
    Werner

  • Zitat von "wm44"


    Das ist grundsätzlich möglich, aber was versprichst du dir von dieser Maßnahme?


    Es wäre doch wesentlich einfacher im Thunderbird einen Archivordner anzulegen und die Mails dorthin zu verschieben.


    Gruß
    Werner


    Was mache ich z.B., wenn ich meine alten E-Mails an einem anderen Speicherort aufbewahren möchte, z.B. auf CD brennen. Oder wenn ich die Festplatte neu machen will und danach die alten Mails wieder in Thunderbird zur Verfügung stehen sollen?

  • Zitat von "Sünndogskind_2"

    Hi!


    Mit der Erweiterung MboxImport kannst du ganze TB-Ordner, auf Wunsch auch mit ihren Unterordnern unter Beibehaltung der Ordnerstruktur, ex- und importieren. Für einzelne Mails oder mehrere ausgewählte Mails eines Ordners ist die Erweiterung Tb AutoSave Extension geeignet.


    Gruß, Sünndogskind_2


    Vielen Dank. Ich finde nur, dass MBoxImport nicht besonders gut funktioniert. Wenn ich z.B. einen Ordner mit Unterordnern exportiere, werden alle Unterordner in verschiedenen Dateien gespeichert, anstatt in einer Datei mit Ordnerstruktur. Wenn ich dann wieder einen Ordner importiere, wird er mit einer merkwürdigen Nummer im Namen versehen und lässt sich danach nicht mehr löschen. Woran kann das liegen?!

  • Das Speichern in getrennten Dateien muss so sein. Jeder TB-Ordner besteht auf der Festplatte aus einer Mbox-Datei und einer zugehörigen Indexdatei (siehe "Das Mbox-Format"). Die verschiedenen mit MboxImport gespeicherten Dateien sind Kopien dieser Mbox-Dateien. Um in einem Unterverzeichnsis des Profilverzeichnisses doppelte Dateinamen zu vermeiden (denn die verbietet das Betriebssystem) bekommen die Dateien beim Import einen Ziffernzusatz.


    Bei mir lassen sich importierte Ordner problemlos löschen. Wenn es bei dir nicht geht, dann lösche die zugehörigen Dateien bei geschlossenen Thunderbird im Profilverzeichnis manuell.

  • Zitat von "corner"

    Was mache ich z.B., wenn ich meine alten E-Mails an einem anderen Speicherort aufbewahren möchte, z.B. auf CD brennen.


    Das hast du in deinen ersten Beitrag nicht erwähnt, sonst hätte ich sicher nicht nachgefragt. :wink:


    Zitat von "corner"

    ist es möglich, mit Thunderbird Archive für alte E-Mails anzulegen, auf der Festplatte zu speichern und später wieder zu importieren?


    Gruß
    Werner

  • Zitat von "Sünndogskind_2"

    Das Speichern in getrennten Dateien muss so sein. Jeder TB-Ordner besteht auf der Festplatte aus einer Mbox-Datei und einer zugehörigen Indexdatei (siehe "Das Mbox-Format"). Die verschiedenen mit MboxImport gespeicherten Dateien sind Kopien dieser Mbox-Dateien. Um in einem Unterverzeichnsis des Profilverzeichnisses doppelte Dateinamen zu vermeiden (denn die verbietet das Betriebssystem) bekommen die Dateien beim Import einen Ziffernzusatz.


    Aber wie kann ich dann beim Importieren wieder dieselbe Ordnerstruktur schaffen wie beim Exportieren? Muss ich alle einzelnen Unterorderdateien manuell wieder in die richtige Struktur versetzen oder kann man eine Indexdatei importieren und alles andere geht dann automatisch? Vielen Dank.

  • Zitat von "wm44"


    Das hast du in deinen ersten Beitrag nicht erwähnt, sonst hätte ich sicher nicht nachgefragt. :wink:


    Gruß
    Werner


    Hast Du dazu eventuell auch noch eine alternative Idee? Vielen Dank.
    Gruß
    corner

  • Sorry, aber ich will dir hier wirklich nicht alles vorkauen. Nur soviel: Es geht automatisch. Schau dir bitte einfach mal sämtliche Menüpunkte und Optionen von MboxImport an und experimentiere ein bisschen.