Enigmail: Nur als Root (Linux)

  • Hallo,
    sieht so aus, als hätte dein Benutzer sergio keine Schreibrechte unter .gnupg. Das kannst du ja mal überprüfen: Entweder in sergios Homeverzeichnis auf "Alle Dateien anzeigen" und dann die Rechte von .gnupg angucken. Oder einfacher in der Konsole mit einem ls -la .gnupg. Falls ich recht habe, musst du die Zugriffsrechte ändern, das hängt ein bischen davon ab, was an ihnen falsch ist. Fehlen dem Nutzer nur die Schreibrechte, dann hilft ein chmod -R u+w .gnupg. Hilft das nicht, wars wohl was anderes, kannst ja einfach mal die Ausgabe von ls -la .gnupg hier reinsetzen. Vielleicht hilft dir auch ein Blick ins Forum von http://www.ubuntuusers.de.


    Grüße
    Karla


    ps.
    Wie war das? "Ubuntu is an acient word meaning I can't configure Debian"?

  • Rechte für den User und für den Group muss an dem Ordner .gnupg vergeben werden, dann klappt es.
    Achtung!! Der Ordner ist versteckt. Erstmals Anzeigen lassen wie schon geschrieben.

  • ja, vielen Dank. Du hattest Recht. Allerdings müsste für die Gruppe auch die Rechte geändert werden. Der richtige Befehl lautete:

    Code
    1. sudo chown -R BENUTZERNAME:BENUTZERNAME .gnupg