POP3-Postfächer und IMAP-SMTP-Server

  • Habe den Telefon-/Internet-Provider (Telekom ->Alice) gewechselt. Alice verwendet IMAP-Postfächer + entsprechenden SMTP-Postausgangsserver. Meine POP3-Mailkonten sind bei einem anderen Internet-Provider. Wie kann ich den Mail-Client so konfigurieren, dass er das POP3-Konto verwaltet und per Alice(IMAP)-SMTP meine Mails versendet? Die normale Konfiguration (mail.alice-dsl.de, Alice-Mailadresse + Passwort) funktioniert nicht, lediglich das reine IMAP-Konto bei Alice kann ich via Thunderbird o.a. Clients verwalten, aber nicht diese genannte Mischung! :roll:

  • Hallo und willkommen im Forum.
    Ganz genau verstehe ich nicht was du meinst.
    Du möchtest Mails nur über Alice versenden, wo ist das Problem?
    Mache das Konto zum Standardkonto.
    Oder möchtest als Absenderadresse das des anderen Providers aber über Alice senden?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Genauso meine ich es: Ich möchte das POP3-Konto des einen Providers verwenden, um Mails zu versenden. Diese Mails will ich mit dem SMTP-Server des anderen Providers (Alice) versenden.

  • Das setzt aber voraus, dass der betr. SMTP-Server Relaying unterstützt.
    Die meisten Mailprovider unterbinden das aber als Mittel gegen Spam.
    Die einzig mir bekannten Anbieter mit Relaying sind Arcor und Noxa. Der letztere erfordert eine Anmeldung per Fax(!), damit eine Identitfizierung mittels Faxnummer sicher ist.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Vielen Dank! War bei mir auch nur noch fürs technische Verständnis. Meine Mails verschicke ich zwischenzeitlich mit einem anderen SMTP. :D