Bin neu bei Thunderbird. Bisher Nutzer von OutlookExpress6

    Wenn ich als Anwender von Firefox2.0.0.2 das Programm Thunderbird installieren sollte, wie verhält es sich dann mit meinen vielen 100 unter OutlookExpress auf externen Datenträgern gespeicherten e-mails (*.eml), teilweise HTML, ? Sind die dann auch noch unverändert mit Thunderbird lesbar? Ist es bei der Installation genau so wie bei Firefox, daß die e-mail-Einstellungen übernommen werden?

  • Im Menü Extras -> Importieren lassen sich sowohl Adressbücher als auch Nachrichten in Thunderbird importieren. Extern gespeicherte Emails öffnet der Menüpunkt Datei -> Datei öffnen.

    Vielen Dank für die Antwort. Es hat alles automatisch funktioniert. Ich hätte nur noch gerne eine Einstellung wie bei Outlook Express: dort hatte ich bei neuen e-mail nur die Anzeige vom Absender,Datum und Betreff. Wie kann ich das hier wegen der Übersichtlichkeit bei Thunderbird einstellen, so daß die zweigeteilte Anzeige wegfällt, d.h. also nicht der Inhalt der e-mail unten im Fenster erscheint.


    Außerdem hatte ich mit OutlookExpress den Spamfighter installiert, der jetzt auch automatisch bei Thunderbird übernommen wurde. Beeinflußt der den Junk-Filter?

  • Hallo LoC !


    Herzlich Willkommen im Forum und Glückwunsch zum Umstieg auf Mozilla Thunderbird !
    Die Vorschau der Nachricht kannst Du ausblenden, indem Du

    - F8 drückst,
    - im Menü "Ansicht" > "Fensterlayout" den Haken bei "Nachrichtenvorschau" wegnimmst
    - oder ganz einfach die Trennlinie mit der Maus nach unten ziehst.

    Spamfighter kenne ich persönlich noch nicht, die Hersteller-Seite
    erweckt allerdings den Eindruck, lediglich Outlook zu unterstützen.
    Meiner Meinung nach dürften die beiden sich nicht ins Gehege kommen,
    vermutlich erfolgt nur eine 2. Kontrolle auf Spam ( oder "Junk" ).
    An und für sich ist der Filter von Thunderbird aber bereits ausreichend
    wirksam, dass ein weiteres Tool nicht notwendig sein sollte.
    ( siehe verschiedene Tests, z.B. Jo Bager: "E-Mail-Entmister", c't 15/04 )


    Gruß,
    marcomedia