kann die Verschlüsselung nicht lesen

  • Hallo ,


    ich habe gestern eine Email bekommen mit einem Gutschein
    verschlüsselt, leider kann ich die Email nicht lesen.
    Kein Zertifikat um zu bestätigen.
    Fehlermeldung !!!!
    Fehlt mir da eine Software oder?


    Mit freundlichen Grüßen
    Deafjophi

  • Hi Deafjophi,


    aus deiner Frage vermute ich, dass du dich noch nie mit Verschlüsselung befasst hast. Das ist keine Schande ... .
    Bei den heute üblichen Verschlüsselungsverfahren musst du persönlich (also wissentlich und aktiv) ein Schlüsselpaar generieren oder generieren lassen. Und dann den öffentlichen Schlüssel deinem Mailpartner bereitstellen.


    Ich vermute mal, dass du das nie getan hast. Demzufolge rate ich dir zu größter Vorsicht zum Umgang mit dieser Mail!


    Warum:
    Es ist ein beliebter Trick böswilliger Menschen, einen Virus zu verschlüsseln - damit ihn der Virenscanner nicht erkennen kann. Und dann selbigen mit einer Mail zu verschicken. Meist steht dann in der Mail noch ein Passwort, mit dem die selbstextrahirende .exe mit dem Virus entpackt werden kann.


    Natürlich kann dir auch ein Freund mit derartiger Verschlüsselung eine Nachricht schicken und dir das PW per Telefon durchsagen ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi Peter,


    ja es gibt böswillige Menschen, aber bei mein Email Provider konnte ich es lesen, aber TB ging es nicht.
    So kann ich den Gutschein nicht einlösen!


    MfG
    Deafjophi

  • Wenn du uns jetzt noch sagen würdest, wie du die verschlüsselte Mail lesen konntest ... .
    Wenn sie wirklich verschlüsselt war, dann musst du doch ein Passwort oder einen eigenen GPG-Schlüssel oder ein eigenes X.509-Zertifikat besitzen.


    Und wenn du die verschlüsselte Mail mit dem Gutschein damals lesen konntest, wieso kannst du sie per Webmail nicht noch einmal öffnen ??


    > So kann ich den Gutschein nicht einlösen!
    Muss jetzt jemand ein schlechtes Gewissen haben?
     
    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi Peter,


    so habe was ausprobiert.
    Der Gutschein würde an web.de geschickt und da konnte ich alles lesen.
    Aber bei 1un1.de geht es leider nicht.
    Vermute mal das es an 1und1.de liegt, denn habe vor 2 Monaten schon ein Gutschein bekommen und da hat alles geklappt.
    Habe aber den rechner neu installiert in der letzten Woche, glaube nicht das es daran liegt.
    Ich kann nicht mal das Zertifikat vom Empfangen bestätigen, kommt sofort Fehlermeldung. p12 usw.
    Habe den Text nicht gemerkt.


    Aber trotzdem schönen Dank für die Hilfe.


    MfG Deafjophi

  • Schön, dass du nach 3-maligem Nachfragen nun endlich mit Informationen rausrückst.


    Web.de besitzt (oder besaß mal?) ein primitives Trustcenter, welches seine Kunden mit kostenlosen X.509-Zertifikaten beglückte. Damit konntest du per Webmail verschlüsselte Mails senden und empfangen. Oder zumindest empfangen, wenn die Mail direkt von web.de kam. Dieses Zertifikat kann man sogar exportieren und anderweitig nutzen. Wenn du es exportiert hättest ... .


    Nun, zumindest - wenn die Mail wirklich von web.de kommt - bestand keine Gefahr.
    So was nennt sich Kundenbindung ... .
    Und dein Problem liegt definitiv nicht an 1&1.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi Peter,


    aber wieso kann ich bei 1&1 die Email nicht lesen?
    Sowohl auf dem Server, als auch bei TB ging es nicht.
    Auch Outlook Express hatte eine Fehlermeldung angezeigt.
    Jedes mal die gleiche Fehlermeldung.


    MfG
    Deafjophi

  • Nein, nochmal schreibe ich dir nicht die Lösung ... .

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!