Mein Arbeitsmail Folder ist komplett leer

  • Hallo,


    Was habe ich:
    -ich habe folgendes Problem. Ich habe einen Dell PC ohne Administrationsrechten und ohne das Administrator Passwort.
    -ich verwende Thunderbird 1.5.0.5


    Was ist das Problem:
    -mein gesamter Posteingang ist leer, er beinhaltet aber Mails die ich dringend benötige.


    Wie sehen meine Dateien aus:
    - ich habe die Datei "Inbox" mit einer Größe von 336 MB (incl. diverser Sicherungen)


    Was hab ich bisher versucht um die Mails wieder zu bekommen:
    1.) ich habe mein Konto gelöscht und neu angelegt, kein nennenswerter Effekt
    2.) ich habe die datei "inbox.msf" gelöscht. Nach einem Neustart des Programms macht Thunderbird irgendwas recht langes mit einem grünen, isch langsam unten bewegenden Balken. Anschließend ist das msf File wieder da, aber kein Effekt im Postfach
    3.) Ich habe das Inbox File auf einen anderen Rechner Kopiert, ein Profil "test ..." angelegt und das dort entstandene Inbox File mit meinem überschrieben, kein nennenswerter Effekt. Die TB version war 1.5.0.10


    Der Verlust der Daten geschah "über nacht". Ich habe weder etwas deinstalliert, installiert, scanner am laufen gehabt noch irgendwas geupdated. Lediglich an einem Abend den Rechner runter gefahren und am nächsten Tag wieder eingeschaltet.


    Was ist im Augenblick:
    Thunderbird läuft nun seit dem 4.4. wieder "als wäre nix passiert". Ich habe also ein Inbox File von 336 MB und ganze 6 Mails im Postfach. Alles was ich vorher hab ist "invisible". Diese 6 Mails die ich heute bekommen habe verschwinden wenn ich das "inbox.msf" file lösche, erscheinen aber nach dieser "scann prozedur von TB" immer wieder, diese 6 mails hatte ich als ich das inbox file auf einen anderen rechner geschoben habe und nach der neuen erstellung eines Profils. Diese 6 Mails sind aber sicherlich NICHT 336 MB groß.


    Wie komme ich an meine alten Mails ran??? Zumal TB jetzt dem Webserver signalisiert hat ich hätte "die Mails gelöscht" :( also hab ich nicht mehr mal eine Online Sicherung. Nur noch ein 336 MB großes Inbox-File.


    Nur der Papierkorb ist nach wie vor voll :( :( :(


    "helft mir Obi-wahn, ihr seid meine letzte hoffung"

  • Hallo Amanguli, willkommen im Forum.


    "Amanguli" schrieb:

    ich habe die Datei "Inbox" mit einer Größe von 336 MB (incl. diverser Sicherungen)


    Bei der Dateigröße ist anzunehmen dass die Mails noch vorhanden sind aber nicht angezeigt werden, möglicherweise weil sie den Status "gelöscht" haben, allerdings könnte die Datei Inbox auch beschädigt sein.


    "Amanguli" schrieb:

    "helft mir Obi-wahn, ihr seid meine letzte hoffung"


    Ich bezweifle dass Obi-Wan hier einen Rat wüßte, aber Toolman stellt auf seiner Homepage ein Tool bereit mit dem man gelöschte Mails wiederherstellen kann.


    http://www.agsm.de/thunderbird/ersmbox.htm


    Sollte das nicht funktionieren ist es immer noch möglich die Datei inbox manuell zu bearbeiten.


    Gruß
    Werner

  • Jau, ich hatte unlängst das gleiche Problem, da beim Herunterfahren des Rechners kurzzeitig der Strom ausfiel!


    Im Profil waren alle Dateien und Ordner da, aber trotzdem wurden weder die Konten, noch die mails im T'Bird angezeigt; bei jedem Start popte der Assistent zur Kontoeinstellung auf :( Irgendwas war da fischig. Da ich aber einige recht alte Backups (Komplett bzw. nur Einstellungen) von MozBackup 1.4.2 greifbar hatte, habe diese mal angeschaut. Zur Erinnerung: die *psv-Dateien sind *zip-Dateien und können mit entsprechendem Programm angesehen werden. Bei einem "kleinen Backup", also ohne die ganzen mails, sind diese Dateien abgespeichert:


    68743148.s
    indexfile.dat
    localstore.rdf
    mimeTypes.rdf
    prefs.js


    Die netsprechenden Dateien im Profil-Ordner habe ich umbenannt und diese Dateien an die enstprechenden Stellen kopiert und voila - alles war wieder da :) Ich vermute, daß der Schlüssel für's Ganze die prefs.js war


    Leider klappt dieser Trick natürlich nur, wenn man entsprechende Backup-Dateien hat.

  • das hilft aber auch nur für die global geführten Konten. Bei separaten Posteingängen ist etwas mehr Aufwand erforderlich.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Zitat

    die Master Prefs habe ich schon ausprobiert


    Da ich das erst gerade hier hatte, beschreibe mal bitte wie du die Master_prefs.js ausprobiert hast. Der Teufel steckt bekanntlich im Detail.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Ich habe im Editor die alte prefs überschrieben. Natürlich vorher ein Backup der alten gemacht.


    War das falsch?

  • Na ja, auch eine Möglichkeit... du solltest aber mal schauen ob das wirklich geklappt hat, und dir die Prefs.js jetzt noch mal ansehen. Sicherer ist es die master_prefs.js herunter zu laden (rechte Maustaste>Ziel speichern unter...) und dann im Profilverzeichnis umbenennen. Wenn dann immer noch nichts angezeigt wird und das Dummy-Konto vorhanden ist, hattest du vermutlich die Lokalen Ordner nicht verwendet und ausschließlich separate Posteingänge verwendet.
    Dann solltest du dir mal mbox-Import angucken.
    mbox-Import


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hat nicht geklappt.


    Ich habe in dem profil Local Folder und Local Folder 1. Unter 1 sind 2,4 Gb :shock: drin..

  • Das hätte klappen müssen.


    ich melde mich dann wieder, wenn du es mal etwas genauer beschreibst und dir nicht jedes Wort aus der Nase ziehen lässt. Das bringt niemanden weiter.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro