Prefs.js generieren

  • Erstmal Hallo,


    Ich versuch gerade die prefs.js über eine batch Datei zu generieren.
    folgendes Problem tritt auf:
    Wenn ich die generierte prefs.js in das Mailverzeichniss eines anderen Benutzers kopiere, dann startet er wieder diesen Import Wizard...., dass aber auch nur manchmal...
    Meine Vermutung ist, das dass an irgendeiner Einstellung liegt, die ich aber nicht finden kann? Weil das einzigste was Benutzerspezifisch generiert ausschaut, sind diese beiden Zeilen:

    Code
    1. user_pref("app.update.lastUpdateTime.addon-background-update-timer", 1176464094);
    2. user_pref("app.update.lastUpdateTime.background-update-timer", 1176464082);
  • Hallo,
    wie generierst du die prefs.js?
    Stehen da vielleicht absolute Pfade drin, die nicht stimmen, wie
    user_pref("mail.server.server1.directory", ...


    Gruß, muzel

  • Hallo muzel,


    diese absoluten Pfade kann man auch weglöschen, da sie z.B. bei einem Profilumzug neu angelegt werden. TB geht überwiegend nach den relativen Pfaden, ausgehend vom Profilverzeichnis aus.


    Code
    1. user_pref("mail.root.none-rel", "[ProfD]Mail");


    eine minimale Prefs.js (ok, man kann evt. noch mehr rausnehmen) sieht z.B. so aus:



    Damit der Import-Assistent nicht kommt, muss beim ersten Profil das eingerichtet wird, zumindest schon ein Konto registriert sein - also die Zeilen:


    Code
    1. user_pref("mail.accountmanager.accounts", "account1,account2");
    2. user_pref("mail.accountmanager.defaultaccount", "account2");
    3. user_pref("mail.accountmanager.localfoldersserver", "server1");


    sollten schon mindestens einen Account aufweisen. Bei weiteren Profilen kommt bei mir zumindest kein Import-Assistent - nur der Konten-Assistent bei manuellem Anlegen eines Profils kommt eigentlich immer (was sich vermeiden lässt wenn in der localfolderserver-Zeile mind. ein Server-Eintrag steht).


    Am besten man legt sich ein Template an, in das man nur noch die entsprechenden Kontenanpassungen vornimmt. Sinnvollerweise besteht dieses Template, je nach vorhandenem Verteilungstool, aus ein oder mehreren "Teil-prefs", einer Signons.txt (für die Passwörter - kann über die Zeile user_pref("signon.SignonFileName" angepasst werden ) für neue Nutzer, und, wenn man es noch schön machen will, aus einer angepassten inbox-Datei mit einer Willkommensnachricht und einigen Tipps zum Einstieg.



    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • hatte glaube ich irgendwo einen falschen Pfad drinnen. Habs nochmal neu gemacht und jetzt gehts :-)
    generieren mach ich über eine batch. Diese arbeitet lediglich mit den Variablen Name, Mailadresse und login fürs Mailkonto.