Hilfe, Bitte !! Mails restaurieren nach Neuinstallation

  • Habe irgendwie nach einer Neuinstallation meinen Profilordner mit meinen Mails gelöscht !
    Die waren definitiv weg. Ich habe dann die reinen Maildateien (ohne Endung) mit O&O Unerase wieder bekommen.
    Hab dann ein neues Profil angelegt und die Maildateien ( Inbox etc.) in den Mail-Ordner geschoben, damit die vorhanden überschrieben und die vorhanden .msf gelöscht. Bei einigen hat es auch geklappt. Bei den meisten erscheint aber nur der Ordner, aber die Mails sind nicht sichtbar, obwohl die Mbox-Dateien ein Größe zwischen 50 u. 300MB haben.


    Was kann ich tun ? War die Vorgehensweise falsch ? Wäre wichtig sind ne Menge Rechnungen etc. dabei.


    Danke.

  • Hallo zaphod66,
    (denn soviel Zeit zur Begrüßung sollte man sich schon nehmen - oder?)



    liegen denn diese Maildateien auch unter Local Folders oder sind diese außerhalb dieses Ordners (z.B. in .\Mail\%pop3-server-name%).


    wenn nein, liegen diese Maildateien direkt in Lokal Folders, oder in einem sbd-Ordner? Gibt es dann zum sbd-Ordner eine mbox-Datei gleichen Namens?


    Falls du diese Fragen nicht beantworten kannst, kannst du unter Windows 2000 oder XP mein Dateianalysetool verwenden, dass du hier herunter laden kannst:
    http://www.agsm.de/thunderbird/downloads/dateianalyseTB.exe
    Das Tool erstellt eine Textdatei mit einer Analyse des Profils... Da in der ebenfalls enthaltenen Prefs.js deine Mailadressen stehen, solltest du das aber nur per Mail oder PN schicken (sonst hast du bald etwas mehr SPAM im Postfach).
    Das Ergebnis kannst du mir wie gesagt per Mail (siehe Impressum auf meiner Haupt-Homepage) oder per PN schicken (da geht es meistens nicht rein weil zu groß).


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Danke erst mal für die Antwort Toolman.



    liegen denn diese Maildateien auch unter Local Folders oder sind diese außerhalb dieses Ordners (z.B. in .\Mail\%pop3-server-name%).


    Ja. Der ganze Profilordner ist noch vorhanden. Thunderbird\Profile\avehzdudm.default oder so.




    wenn nein, liegen diese Maildateien direkt in Lokal Folders, oder in einem sbd-Ordner? Gibt es dann zum sbd-Ordner eine mbox-Datei gleichen Namens?


    Teils teils. Manche liegen direkt im Inbox, manche in Unterordnern.


    Meine wichtige Frage. Wieso werden die Mails nicht angezeigt, obwohl die Dateien doch scheinbar Inhalt haben, zumindest nach der MB-Größe zu schließen ?



    Danke.

  • und schon wieder ohne Anrede und Gruß - das nächste mal wird dir da wohl ein anderer antworten müssen!


    hast du denn auch die Prefs.js wieder hergestellt?


    Du kannst die Maildateien auch mit einem geeigneten Texteditor öffnen. Notepad eignet sich leider nicht dafür da es mit großen Dateien nicht so gut umgehen kann. UltraEdit, Textpad oder Proton sind da wesentlich besser.

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo Toolman,


    nein Prefs.js habe ich nicht mehr.


    Ich habe die Maildateien (ohne Endung) geöffnet. Einige haben nur viereckige Nullen, bei den Anderen sind das nur irgendwelche Buchstaben. Nichts Entzifferbares.


    Was kann ich jetzt tun ?

  • Hallo zaphod66,


    Zitat

    Einige haben nur viereckige Nullen, bei den Anderen sind das nur irgendwelche Buchstaben. Nichts Entzifferbares.


    das hört sich nicht gut an... Eine Mail fängt eigentlich immer mit einer From-Zeile an... Zeichensalat kommt eigentlich nur bei HTML-Mails oder bei Anhängen vor. Die sind aber immer deutlich vom Reintext und Header abgegrenzt.


    beispiel:



    -----irgendwann, viele Zeilen später...


    Code
    1. =
    2. --------------080403090500030509080708--


    kann ja sein, das einige Dateien abgeschnitten sind.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro