Thunderbird 2.0.0 Ordner frieren ein

  • Ich habe das selbe Problem mit Thunderbird 1.5.0 und 2.0.0.
    Nach und nach lassen sich Ordner nicht mehr öffnen, wenn ich darauf klicke. Es kommt nur die Windows Sanduhr, das war es dann aber auch. E-Mails werden nicht angezeigt.
    Zu allem Überfluss lassen sich die Ordner nicht löschen. Ich muss sie umbenennen, dann kann ich sie in den Papierkorb tun. Wenn ich dann Thunderbird aus und anmache ist der Ordner wieder da.(sowohl im Papierkorb als auch in der Ordnerstruktur)
    Ich habe Thunderbird komplett deinstalliert und dann mit MozBackup meine Daten wieder reingeschrieben. Das Problem bleibt.


    Ich möchte nur sehr ungern meine Konten neu einrichten müssen :( Habt ihr eine Idee?


    MfG


    Breece

  • Hallo Breece,


    Virenscanner ist vom Profil ausgeschlossen?
    siehe Link in meiner Signatur (Probleme vermeiden)


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo Toolman,
    danke für die Antwort


    Ich habe den "Fehler" gefunden.... Die defekten Ordner waren als schreibgeschützt in den Anwendungsdaten eingstellt. D.H. im Papierkorb waren die Ordner schreibgeschützt und konnten dann natürlich nicht richtig gelöscht werden. Wieso sie sich aber nicht öffnen ließen..keine Ahnung...


    Jetzt scheint das Ganze erstmal wieder zu laufen.


    MfG


    Breece