Übernahme der Konten und mails aus TB 1.5 in TB 2.0

  • Hallo,


    habe erfolgreich TB 2.0 unter SuSE 10.2 installiert und zur Zeit den alten und den neuen thunderbird in demselben Verzeichnis. Beide laufen.
    Jetzt möchte ich gerne die Mails, Konten und adressbücher aus der alten Installation in die neue übernehmen. WIE GEHT DAS?


    Bitte um Hilfe

  • Hi kperlich,


    und willkommen im Forum.
    Du hast also "den alten und den neunen Thunderbird" in demselben Verzeichnis?
    kannst du mir das näher erklären?


    Meinst du damit die Programmdateien der beiden Versionen oder meinst du die Profildateien?
    Die Profildateien liegen nämlich unter SUSE garantiert unter /home/<user>/.thunderbird - und jede TB-Installation findet sie dort und nutzt sie auch.
    Und die Programmdateien werden normalerweise auch geuptadet - es sei denn, du hast eine "persönliche Spezialinstallation" durchgeführt. Aber dann weißt du ja auch, was du getan hast ... .


    Also, komm bitte mit entsprechenden Informationen und dann werden wir sehen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    ich habe den Download ins vorhandene Verzeichnis unter /opt hineininstalliert, so wie ich es in vielen Anleitungen gefunden habe.
    Die alte Version lässt sich noch mit dem thunderbird, das unter /usr/bin liegt starten, das neue mit /opt/MozillaThunderbird/thunderbird. Das alte findet nach wie vor die profile, das neue nicht. Die Profile liegen übrigends tatsächlich unter /home/<USER>/.thunderbird. Wie kann ich meiner Installation unter /opt/MozillaThunderbird klarmachen, dass sie bitte auch diese Profile nutzen soll?


    Danke, fühl mich recht wohl hier