Account mit mehreren E-Mail Adressen

  • Hallo Leute,


    bin gerade dabei zu Thunderbird 2.0 umzusteigen. Habe bis jetzt auch alles ohne Probleme einrichten können bis auf zwei Sachen.


    1. Ich habe mehrere E-Mail Adressen bei Arcor welche alle über einen Account laufen. Jetzt habe ich das Problem, dass Thunderbird für jedes Konto die E-Mail herunterlädt (Alos ist jede Mail dreifach da). Es ist jedoch für mich auch wichtig, dass eine Kopie auf dem Server vorerst gespeichert bleibt. Ist es möglich eine Einstellung bei Thunderbird vorzunehmen, wobei alle E-Mail Adressen senden jedoch nur einzelne abgerufen werden?


    2. Ist es möglich den Thunderbird zu minimieren und nur als Tasksymbol anzuzeigen? Habe mir ein Addon installiert jedoch funktioniert das nicht so recht?


    Vielen Dank für Eure Hilfe

  • Hi Quanze,


    und willkommen im Forum.
    Deine drei Adressen sind sicherlich lediglich so genannten Aliasadressen, da sie über einen einzigen Account laufen.
    Das bedeutet, dass der Provider alle auf diesen Adressen eingehenden Mails sammelt und du sie mit einem Kontoabruf gemeinsam abrufst. Das ist bei Aliassen eben so ... .


    Du musst also lediglich ein einziges Konto im TB einrichten.
    Die Aliasadressen sind also reine "Absender-Adressen". Du kannst davon im TB "beliebig" viele als "weitere Identitäten" einrichten. Und zwischen diesen kannst du beim Versenden auswählen.


    Minimieren:
    Ja, welches Tool hast du denn installiert? Bin leider kein Hellseher ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    als Erstes einmal vielen Dank für deine schnelle Hilfe. Habe die Konteneinstellungen gerade geändert und siehe da es funzt. Super, ich danke Dir.


    Das Tool schimpft sich "MinimizeToTray" und ist aktiviert.