Konto erstellen nicht möglich (Benutzer existiert bereits)

  • Ich verzweifle bei dem Versuch ein früher erstelltes und wieder (offensichtlich unvollständig) gelöschtes Konto erneut zu erstellen.


    Sobald ich zu den Posteingangs-Server-Benutzernamen eingeben soll bricht TB mit folgender Meldung ab:


    Code
    1. Ein E-Mail- oder Newsgruppen-Konto mit dem gleichen Benutzernamen und Servernamen existiert bereits. Gehen sie zurück und geben sie einen anderen Servernamen an oder wählen sie "Abbrechen"


    Das Problem daran: weder existiert das betreffende Konto (es ist unter Konten nicht aufgelistet und ich hab die anderen Konten mehrfach überprüft, keines verwendet den Benutzernamen), noch verwende ich Newsgruppen.


    Da das Konto bereits einmal erstellt wurde kann ich mir nur vorstellen, daß das Löschen unvollständig war - gibt es eine Möglichkeit das zu überprüfen und zu korrigieren?


    Danke schon ma!


    PS: Ich verwende TB 2.0.0.0

  • Hallo,


    falls du ein Konto angelegt und wieder gelöscht hast, sind mit Sicherheit noch Rückstände vorhanden. Such im Profil unterhalb des Verzeichnisses Mailnach einem Verzeichnis, das dem Servernamen entspricht oder ähnelt und lösch es.
    Wenn das nicht hilft (und du nicht zu viele Konten hast), versuch's mit einem neuen Profil.


    Gruß, muzel

  • Ich hab bereits alle entsprechenden Verzeichnisse aus dem Mail-Ordner entfernt - allerdings ohne Erfolg :(
    Ein komplett neues Profil kommt nicht wirklich in Frage - in den anderen Ordnern (komplett andere mailserver) tummeln sich mehrere tausend mails, die ich unbedingt behalten möchte.


    Kann es sein, daß die profile noch woanders gespeichert werden?

  • I managed to get rid of the problem - the entries were still in the perfs.js-file even though the account has been deleted in TB, removing the associated entries made the email-server-combination available for re-creation of the account.


    This might be a bug in the current version of TB as I saw quite a few posts in this forum with similar problems.

  • "muller" schrieb:

    I managed to get rid of the problem


    Why do you speak english? :?


    Falls das ein Zitat war dann sollte es auch als solches erkennbar sein und vor allem sollte auch die Quelle angegeben werden.


    Gruß
    Werner

  • erm, tut mir leid :O


    Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, warum die Antwort in englisch kam, muß wohl die Freude über das gelöste Problem gewesen sein :D

  • muller .
    Hallo,
    wir hatten das Thema vor ein paar Tagen bereits. Das ist aber im Forum schwer zu finden. Es ging da um sichtbare aber nicht mehr vorhandene Identitäten.
    Übrigens in Deutsch.:wink:
    http://www.thunderbird-mail.de…c&highlight=verweis+prefs


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw