Wiederbelebung Alt-Mails in Thunderbird

  • Hallo,


    ich habe folgendes Problem:


    Thunderbird mußte nach Formatierung C: neu installiert werden.
    Mails, die mit Thunderbird zuvor (lesen, bearbeiten) genutzt wurden, waren generell auf weiterhin intakter Partition G: gespeichert.
    Nach Neuinstallation auf C: lasse ich nun alle Mails wieder in denselben Dateien auf G: abspeichern.
    Die alten Mails bekomme ich allerdings standardmäßig nicht in Thunderbird angezeigt. Was ist zu tun, damit auch die alten Mails in Thunderbird wieder nutzbar sind?


    Danke für einen Hinweis!

  • Hallo leistenbond,


    Es wäre vielleicht hilfreich, wenn du schreiben würdest wie du dein neues TB eingerichtet hast. Hast du ein neues Profil auf G: eingerichtet, oder hast du lediglich den Speicherort der Mails über die Servereistellungen des Kontos verändert?


    Ein neues Profil wäre hier die beste Lösung gewesen. Hinterher kann man das mit dem gespeicherten Profil überschreiben.


    OK, da du das wahrscheinlich anders gemacht hast, wäre es nun wichtig, wie du es gemacht hast.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo Toolman,


    ich habe letztendlich den Speicherort der Mails über die Servereinstellungen verändert und diese somit auf das auf dem Speicherort aus der vergangenen Installation vorhandene Profil gelenkt.


    Detailliert:


    erste Mails auf autom. angelegtes Profil auf c:.../eigene Dateien abgerufen.
    dann über Konteneinstellungen in Thunderbird anderen Speicherort vorgegeben und dorthin auch das alte Profil (aus der ehemaligen Installation) verschoben.
    Das von Thunderbird autom. neu erzeugte Profil auf c: gelöscht.


    Danke!


    Grüße
    Leistenbond

  • na dann guck mal mit dem Dateiexplorer ob du an dem Ort 2 Mailverzeichnisse hast. Manchmal kann man sich bei dem Pfad schon mal vertun, oder du hast irgendein Leerzeichen in den Pfad geschrieben oder etwas anderes in der Art. Wie gesagt, besser ist es (und auch einfacher) das gesamte Profil auf das Laufwerk zu legen- obwohl sich deine Darstellung widerspricht

    Zitat

    Das von Thunderbird autom. neu erzeugte Profil auf c: gelöscht.


    Wenn du nur den Speicherort der mails über die Servereinstellungen geändert hast, sollte nach dem Löschen des Profils auf Laufwerk c: eigentlich nichts mehr gehen - bzw. legt TB gleich wieder ein neues Profil auf laufwerk C: an. Vielleicht hast du ja doch ein neues Profil auf laufwerk G: angelegt?


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Du hast Recht!
    C:\Dokumente und Einstellungen\
    Nutzer\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\
    6jxteii2.default\Mail\pop.gmx-1.net


    dies ist wohl der autom. erzeugte Pfad.
    vielleicht hatte ich doch gelöscht, und TB hat wieder selbst angelegt.
    Kann mich erinnern, dass mails angezeigt wurden, konnte diese aber weder öffnen, noch verschieben oder löschen. TB hat dann sehr lange "gearbeitet"...
    Jedenfalls ist dieser Pfad mit Dateien wieder da und ich kann auch aktuelle Mails bearbeiten.
    Der Pfad G: ist unter Konten Servereinstellungen eingestellt.

  • Hallo leistenbond,


    hmm... klingt nach Arbeit. Vielleicht solltest du in Erwägung ziehen, dein gesamtes Profil auf das andere Laufwerk zu legen. Ich mache das auch so und es ist viel weniger Arbeit als nur die Mailverzeichnisse auf einen anderen Pfad zu legen.


    Am besten du startest den Profilmanager und legst ein neues Profil auf Laufwerk G: an... wie das geht kannst du auf meiner Homepage unter


    http://www.agsm.de/thunderbird/relprof.htm nachlesen.


    dann importierst du alle alten Maildateien.


    Wichtig sind die Dateien ohne Endung. Dafür gibt es die Erweiterung mbox-Import
    Zum Schluß kannst du deine alten Mailverzeichnisse löschen.


    Wenn du dann wieder deinen Rechner neu gemacht hast musst du nur mit dem Profilmanager auf dieses Profilverzeichnis verweisen.



    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro