Emails gelesen, Tray zeigt jedoch immer noch neue Emails

  • Hi,


    habe folgendes Problemmit Thunderbird 2:
    Ich nutze Minimize to Tray, was soweit ja auch funktioniert. Meine neuen Emails werden auch in der Taskleiste durch dieses weisse Briefchen mit grünem Pfeil angezeigt. Wenn ich dieses angklicke, öffent sich Thunderbird und zeigt mir meine neue Mail. Klicke ich nun diese an ( damals versand dann das Briefchen), kann ich diese Lesen, aber das Briefchen bleibt stehen, ich kann Thunderbird wieder minimieren, aber es geht nicht weg. es zeigt mir immer das eine Email da ist.
    Es ist keine da, habe auch schon gegoogelt, und alle Einstellungen überprüft. Nachrichten werden heruntergeladen und alles.
    Noch was:
    Bevor ich die Email zum lesen anklicke, ist der Ordner Posteingang "fett" geschieben und die Anzahl der neuen Emails dahinter. Klicke ich nun alle neuen Emails an, verschwinden die Zahlen, also dürfte ich keine mehr habe, jedoch ist mein Ordner "Posteingang" immer noch "fett" geschrieben, aber keine Zahl dahinter.
    Wenn ich nun den Ordner Posteingang anklicke, und dann auf einen anderen, ist alles wieder ok, Briefchen verschwindet und Posteingang wieder in normaler Schrift.
    Woran kann das liegen? BUG?
    Gibts dazu schon ein Lösungsvorschlag, das ich nicht immer so viel klicken muss?!
    Für Antworten wäre ich sehr dankbar.
    Benjamin

  • Hallo Benjamin
    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    Das mit dem nicht verschwindenden Briefchen ist wirklich ein Fehler.
    Erst nach Anklicken eines anderen Ordners und dann wieder des Ordners, dessen Briefchen im Tray ist (zu erkennen in der Textblase, wenn man den Mauszeiger drauf hält), wird man das störrische Ding los.
    Bin mir nicht sicher, ob sich da in der demnächst erscheinenden TB 2.0.0.4 was getan haben soll..