Fehler - Konnte Nachrichten nicht in Mailbox schreiben

  • Version 1.0.2 (20050317)



    Moin,


    habe in einem Konto mehrere POP3-Konten. Als Speicherort benutzen sie das gleiche Laufwerk, aber verschiedene Verzeichnisse
    g:\mail\mail
    g:\mail\frank1
    ...


    Beim Abrufen des Kontos, das in g:\mail\mail schreibt, erhalte ich die Fehlermeldung:
    Konnte Nachrichten nicht in Mailbox schreiben. Stellen Sie sicher, dass das Dateisystem Ihnen Schreibrechte einräumt und genügend Speicherplatz zur Verfügung steht, um die Mailbox zu kopieren.


    Das andere Konto, das in g:\mail\frank1 schreibt, funktioniert reibungslos. Schreibrechte bestehen. Gestern funktionierte es noch - keine manuellen Veränderungen vorgenommen.


    Auf dem Laufwerk g:\ sind noch 21 GB frei, die Daten in g:\mail\mail sind inkl. Backup- und weiteren Unterordnern 5,2 GB groß, die Inbox selbst jedoch nur 400 MB.


    Was kann das sein? Warum will Thunderbird hier die "Mailbox kopieren" - oder ist die Fehlermeldung vielleicht unkorrekt?


    Bedanke mich für Hinweise im voraus.


    Gruß, Frank.

  • Hallo Frank,


    deine Version ist ja prähistorisch ;-). Vielleicht hilft ein Update?
    Mögliche Ursachen: Ein Virenscanner, der sich unerlaubterweise mit deiner Inbox beschäftigt und TB am Schreiben hindert, lange nicht komprimierte Mailboxdateien, korrupte Indexdateien.
    Falls du damit nichts anfangen kannst, schau mal in die Dokumentation
    http://www.thunderbird-mail.de/lexicon/
    unter "Bekannte Probleme".


    Gruß, muzel