Konten-Einstellungen werden nicht mehr richtig ausgeführt

  • Hallo,


    bei mir funktionnierte Thunderbird (2.0.0.0) mit einem pop3-Konto auf web.de solange gut, bis ich Nachrichten von Outlook Express importierte. Seither klappt einiges nicht mehr, z.B.:


    1) In der Übersichtsdarstellung über die Nachrichten erscheint nun nicht mehr der Absender, sondern nur noch der Empfänger (also bei allen erhaltenen Nachrichten immer nur ich selbst, was nicht sehr praktisch ist). Manuelle Änderungen über den Button rechts in der Kopfzeile merkt sich das System nicht für einen Neustart von Thunderbird.
    (Ich habe mir im Bereich "Posteingang" Unterordner angelegt und in die nun auch Mails kopiert, die ich von Outlook Express importiert hatte. Kann das damit zusammenhängen?)


    2) Obwohl ich die Einstellung "Nachrichten vom Server löschen, wenn sie vom Posteingang gelöscht werden" weiter aktiviert habe, wird diese Funktion nicht mehr umgesetzt. Die Nachrichten bleiben am web.de Server.


    3) Und noch schlimmer: Thunderbird schafft es jetzt aus irgendeinem Grund nicht mehr neue von schon vorhandenen Nachrichten zu unterscheiden und holt nun grundsätzlich immer alle bei web.de vorliegenden Nachrichten. D.h. wenn ich nicht mit den immer gleichen Mails zugeschüttet zu werden will, hilft aktuell nur, die Mails jeweils manuell auf dem Server zu löschen.
    (Bei dem Nachrichtenimport von Outlook Express ging es mir um Daten von einem Alt-PC, auf dem ich noch nicht mit Thunderbird gearbeitet hatte. Für den Import habe ich auf dem neuen PC kurzzeitig Outlook Express aktiviert und die alten Lokale Ordner-Dateien dort eingespielt. Und habe die Nachrichten dann mit der Import-Funktion von Thunderbird 'rübergeholt. Habe ich auf diesem Weg unbeabsichtigt irgendetwas angelegt, was verhindert, dass an der Schnittstelle Thunderbird/web.de Nachrichten als bereits übertragen gemerkt werden?)


    Mittlerweile arbeite ich mit Thunderbird 2.0.0.4. Die genannten Fehler sind unverändert und ziemlich nervig. Darum die dringende Frage: Wer weiß hier Abhilfe?


    Danke, Micha

  • Hallo,


    (nun schreibe ich zum 3. Mal diese Info., weil ein falscher Tastengriff kurz vor dem Absenden nun schon zweimal dafür gesorgt hat, dass sich das Fenster unversehens geschlossen hat. Doch zum eigentlich Thema...)


    Als ich nach meinem vorgestrigen Hilferuf noch feststellte, dass auch bei mir das Problem mit dem Update 2.0.0.4 bei unterschiedlichen Benutzerkonten auftrat, war ich schon ziemlich genervt und hilflos. Inzwischen - nach viel Nachlesen, Ausprobieren, zahlreichen Neustarts, wieder Nachlesen etc. - ist aber alles behoben.


    Das Update-Thema (Meldung: "update noch nicht abgeschlossen...") bin ich letztlich nur dadurch losgeworden, dass ich neben der Deinstallation der Software wirklich auch alle Update-Ordner gelöscht habe.


    Blieb noch das Thema Einstellungen+Mailabruf. In meiner Verzweiflung wäre ich schon fast vorübergehend wieder zu OE gewechselt. Aber dafür hätte ich mir, wenn ich richtig verstanden habe, wohl erst die Export-Erweiterung aufspielen müssen. Und mich damit zu beschäftigen, hatte ich nun auch keine Lust. Letztlich geholfen hat dann vorhin die Idee, einfach das bestehende POP3-Konto zu löschen und nach einem PC-Neustart neu einzurichten. Vorsichtshalber habe ich auch die Unterordner, die ich unter "Posteingang" (Lokale Ordner) angelegt hatte, in einen neuen (eigenen) Ordner "Archiv" gezogen. Ob das aber wirklich nötig war, kann ich nicht beurteilen. (In anderen Beiträgen war von einem "Arbeitsordner" die Rede, der neben den "Lokalen Ordnern" eingerichtet scheint. Habe aber bisher nicht kapiert, ob der standardäßig erscheinen müsste, oder ob ich den einrichten kann und wofür. Steht sicher irgendwo. Aber das suche ich dann erst zu einem späteren Zeitpunkt.)


    Insgesamt habe ich den Eindruck gewonnen, dass man (als Newcomer) TH nicht einfach installieren und benutzen kann. Man muss sich auch damit beschäftigen. Wer dafür keine Zeit und Lust hat (so wie ich eigentlich), sollte zumindest in einer ersten Phase vielleicht mit OE weiterarbeiten, sich aber parallel mit TH beschäftigen. Bei mir trafen jetzt die Einrichtung eines neuen PCs und das erste Arbeiten mit TH zusammen. Und das ist wohl für jemand Unbedarften wie mich einfach zu viel. Aber ich werde auf jeden Fall dran bleiben, denn auf diese Weise mitzubekommen, wie ein solches Mailsystem funktionniert, hat ja auch 'was. Nur eben: Zeit muss man mitbringen...


    Gruß, Micha

  • Hallo und willkommen im Forum.

    Zitat

    Insgesamt habe ich den Eindruck gewonnen, dass man (als Newcomer) TH nicht einfach installieren und benutzen kann. Man muss sich auch damit beschäftigen. Wer dafür keine Zeit und Lust hat (so wie ich eigentlich), sollte zumindest in einer ersten Phase vielleicht mit OE weiterarbeiten, sich aber parallel mit TH beschäftigen.


    Wohl wahr. Ein Blick in die Dokumentation oder in das TB-Handbuch für Einsteiger sollte man schon werfen (leicht untertrieben).
    http://www.thunderbird-mail.de/forum/viewtopic.php?t=22414


    Durch fleißiges Lesen im Forum habe ich vor meinem Wechsel das gleiche bemerkt wie du und diesen Wechsel gleitend vollzogen. Das heißt, ich habe OE und TB mehrere Monate parallel betrieben und synchronisiert mit Hilfe von IMAP-Konten. Ich wusste vorher noch nicht mal, ob ich bei TB bleiben würde.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • :( Zu früh gefreut....


    Die Darstellung von Posteingang und Archivordner ist doch noch "fehlerhaft". D.h. wenn ich TB öffne, sehe ich zwar den Empfänger (also meinen Namen), nicht aber den Absender. Ich kann das zwar manuell ändern, aber wenn ich TB schließe und neu öffne, habe ich wieder dasselbe Problem.


    Vorhin, als es klappte, hielt es auch, nachdem ich TB geschlossen hatte. Inzwischen aber hatte ich den PC ganz heruntergefahren. Und jetzt klappte es eben wieder nicht. Vor dem ersten Öffnen von TB hatte ich jetzt wieder die Meldung, mit welchem Benutzerkonto ich denn TB nutzen möchte. Kann das damit zusammenhängen? Eigentlich doch nicht, das hatte ich heute mittag ja auch und es ging dann.


    Wer weiß Rat?
    (Habe keine Energie mehr zum Fehlersuchen...).