Senden von emails mit Attachments problematisch

  • 1) Ich habe versucht logging per batch file zu aktivieren (habe die variablen gesetzt und per batch file gestartet, jedoch bleibt das logfile....leer). Protokol level 5, 4 und 2 ausprobiert



    2) Ich kann über alle SMTP konten mails verschicken (ohne Anhang oder kleinere mails)


    3) jetzt habe ich mehrere 4-6 MB grosse mails zum rausschicken. 2 haben funktioniert. Nun bekomme ich ständig beim "Delivering" mail schritt die fehlermeldung das die nachricht nicht gesendet werden konnte da der SMTP server keine verbindungen aktzeptiert (FALSCH) und man die einstellungen kontrollieren sollte.


    MÖglich das es am provider liegt (upload scheint nicht stabil zu sein im Moment) oder etwas anderem.....


    Aber
    - Warum kriegt man kein vernünftiges Statusfenster. Man bekommt überhautp nicht mit was los ist. Logfiles werden nicht kreeiert und ich weiß nicht wo ich nun weiter machen soll. Werde jetzt die mails verkleinern und schauen ob mehrere "schnippsel" gehen.


    Aber vielleich that ja noch jemand eine bessere idee?

  • Hallo Acenoid


    1) Das Logging sollte eigentlich funktionieren, poste bitte mal den Inhalt deiner Batch-Datei, möglicherweise hat sich da ein Fehler eingeschlichen.


    3) Dieses Problem tritt häufig auf wenn ein Virenscanner die ausgehenden Mails überwacht und dabei den Sendevorgang ausbremst.


    Gruß
    Werner

  • set NSPR_LOG_MODULES=protocol:2
    set NSPR_LOG_FILE=c:\TBlog
    start C:\Tools\Thunderbird\thunderbird.exe
    pause


    Das mit dem virusscanner könnte möglich sein werde mal versuchen ausgehenede mails nicht zu checken. aber ich würde dieses feature natürlich gerne nutzen und es ist nun das erste mal aufgefallen - mal abwarten :)

  • "Acenoid" schrieb:

    set NSPR_LOG_MODULES=protocol:2


    Habe ich es mir doch gedacht. :wink:
    Der Eintrag "protocol" ist ein reiner Platzhalter, den musst du durch den Namen des Protokolls ersetzen das du aufzeichnen möchtest.

    Zitat

    For IMAP, POP, NNTP, or SMTP, replace protocol with IMAP, POP3, NNTP, or SMTP respectively.


    http://www.mozilla.org/quality…troubleshoot.html#General


    "Acenoid" schrieb:

    Das mit dem virusscanner könnte möglich sein werde mal versuchen ausgehenede mails nicht zu checken. aber ich würde dieses feature natürlich gerne nutzen ...


    Meiner Meinung nach ist das Scannen der versendeten Mails eine überflüssige Maßnahme, aber wenn du darauf bestehst und der Virenscanner zur Bremse wird dann bleibt als einzige Möglichkeit im Thunderbird den Timeout zu erhöhen.


    FAQ:Zeitüberschreitung


    Dazu solltest du mal den folgenden Beitrag lesen, beginnend mit dem Post von Peter_Lehmann am 19.06.2007 wird dort über Sinn und Unsinn einer Überprüfung des Mailsausgangs diskutiert.


    http://www.thunderbird-mail.de/forum/viewtopic.php?t=26952


    Gruß
    Werner