Gibt es eine eindeutige Mail ID?

  • Hallo!


    Weiß jemand ob es bei den (mbox) gespeicherten Mails eine eindeutige (unique!) ID gibt???

  • Hi


    Schau mal in den Quelltext:


    Message-Id: <200707031153.l63Br1hr000861@http://www.xxxxxxxxxxxx.de>
    (Beispiel aus einer per Webseite generierten Mail), oder:
    Message-ID: <4329M363.5020100@online.de>
    (Beispiel einer via 1und1 versandten Mail.


    Selbstverständlich werden sich die ID irgendwann einmal wiederholen. Aber das Datum steht ja auch mit dabei.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Die Message ID stammt vom Sender ist ist bedingt unique - nur daruaf kann man sich nicht wirklich verlassen.


    Worauf ich hoffe ist X-UID bzw. X-UIDL - aber sind die unique?? Wer weiß darüber Details??

  • Mehr als das, was im RFC 2822 steht, wirst du wohl nicht bekommen:


    The "Message-ID:" field provides a unique message identifier that refers to a particular version of a particular message. The uniqueness of the message identifier is guaranteed by the host that generates it (see below). This message identifier is intended to be machine readable and not necessarily meaningful to humans. A message identifier pertains to exactly one instantiation of a particular message; subsequent revisions to the message each receive new message identifiers.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!