nach g-Data totalen Crash

  • Hallo Forum
    Ich habe gestern ein totales Caos erlebt:
    Also mein Antivierenprogramm Kaspersky läuft die Tage ab und ich dachte mir nun, ein neueres und laut Internet besseres Programm zuzulegen.
    Nun kam ich auf G-Data, holte mir die Testversion vom Netz, installierte es und es passierte... Nach dem Neustart kam der bekannte bleue Bildschirm, dass der Rechner runtergefahren wird um ihn nicht zu beschädigen.. automatischer Neustart, Taskleiste weg, ein Klick auf eines der Verknüpfungen - nichts - schweigen...
    Wieder einen Neustart - diesmal ohne blauen Bildschirm - schweigen...


    Im abgesicherten Modus ging alles weitgehend normal, sicherte einige Dinge von der Installations-Partition und wollte noch ein Backup von Mozilla und Thunderbird machen, ging nicht... das letzte Backup hatte ich vor ca. 1 Monat gemacht.


    Oay, also die übliche Routine - formatieren und was dann noch so gemacht werden muss. Dann mit Mozbackup das Backup wieder drauf und was sah ich: einige Ordner waren verschunden,unter anderen einer, der Für meine Homepage angelegt war und ich Wichtigste Infos hatte.. Weg!!
    ein älteres Backup vom Mai diesen Jahres drauf und es ging. Nur das Problem: seit Mau hatte ich einige Mailkonten gelöscht, diese sind dann wohl weg, oder..
    Also lasst die Finger von dem Antivir XX.
    Gibt es vieleicht doch noch eine möglichkeit...
    oder kann ich anders meine Mails sichern..


    genervte Grüße - Andyy

  • Hallo Andyy,


    hättest du mal vor dem Formatieren gefragt.
    Es hätte gereicht, das Profilverzeichnis nochmals zu sichern.
    Jetzt kannst du noch versuchen, die Mozbackup-Sicherungsdateien zu durchsuchen und die *.pcv-Dateien in *.zip umzubenennen und zu entpacken - da findet sich vielleicht noch etwas brauchbares. Siehe auch hier:
    http://kb.mozillazine.org/MozBackup


    Gruß, muzel