Posteingang ist leer nach Online Virenscan

  • Hallo,


    habe TB 2.0.0.5. Beim Online Virenscan wurde etwas gefunden und automatisch gelöscht. Seitdem ist nur noch ein Mail im Posteingang. Ich habe ein Datensicherung des Ordners Mail\Local Folders. Wenn ich den Ordner Local Folders durch den aus der Datensicherung ersetze, und TB starte, sehe ich trotzdem nur das eine E-Mail im Posteingang, weil die Inbox.msf beim TB Start von 2902 kb auf 3 kb verkleinert wird.


    Was kann ich machen, um alle E-Mails aus dem Posteingang der Datensicherung wieder zu sehen?


    Vielen Dank


    Gruß


    frosch6

  • Hallo frosch6,


    waren in deiner Datensicherung auch die Dateien ohne Endung mit dabei? Die msf-Datei ist ja nur der Index. Daher wäre es ja viel wichtiger wie groß die datei Inbox ist. Die msf-Dateien kann man getrost löschen - diese werden ja beim ersten Zugriff auf den Ordner neu erstellt, wenn sie nicht vorhanden sind.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • danke schon mal für Deine Antwort Toolman.
    In der Datensicherung die ich zurückkopiert hatte, hat die Datei Inbox nur 2 kb. Habe zum Glück noch eine etwas ältere Datensicherung des ganzen Betriebssystems, bei der die Inbox 350 MB groß ist. Dann werde ich das mit der großen Datei Inbox Morgen mal versuchen. Wird dann wohl in Ordnung sein.


    Gruß


    frosch6

  • Hallo frosch6,


    lösche zur Sicherheit dann noch mal die Inbox.msf bevor du Thunderbird wieder startest. Und lass das Profilverzeichnis von Thunderbird nicht von einem Virenscanner bereinigen. Die können in der Regel nicht sauber "Freund" von "Feind" unterscheiden...:-) da alle Mails eines Ordners in einer einzigen Datei liegen.


    Siehe auch den Link in meiner Signatur ("Probleme vermeiden")


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro