Fehlermeldung - TB will keine Nachrichten mehr absenden

  • Hallo,


    ich hab seit ein paar Tagen ein seltsames Problem. Wenn ich in einem Konto im TB (2.0.0.5) eine Mail verschicken will, spuckt er mir folgende Fehlermeldung aus:


    "Fehler beim Senden der Nachricht. Der Mailserver antwortete: Your address is refused, as it bounces. (#5.7.1). Bitte überprüfen Sie die E-Mail-Adressen der Empfänger und wiederholen Sie den Vorgang."


    Ok, E-Mail-Adressen nochmal überprüft, alles in Ornung, nochmal auf Senden - gleicher Fehler. Ich habe, zumindest bewusst, nichts an irgendwelchen Einstellungen verändert, so dass ich mir den Fehler erklären könnte. Über Webmail komme ich in das Postfach auch noch rein und kann dort Nachrichten senden.


    Mir fällt nichts mehr ein, hoffe, jemand von euch hat ne Idee.


    Danke schonmal im Voraus und Greetz!

  • Hallo,
    auch wenn du nichts verstellt hast (ein Computer ist nun mal keine verlässliche Einrichtung) kontrolliere, ob der Ausgangsserver dem Konto richtig zugeordnet ist.
    Dazu unter Extras, Konten, auf das Konto klicken und im rechten Fenster kontrollieren, ob dort der richtige SMTP-Server zugeordnet ist.


    Überprüfe außerdem deine Einstellungen für den Ausgangsserver und poste sie hier, wobei du bitte Namen und Mailadresse leicht unkenntlich machst.


    Scannen bei dir Virenscanner/Firewall evtl. den TB-Profilordner ab?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,


    am Postausgangsserver kanns eigentlich nicht liegen, da ich noch andere Konten im TB habe, die auch über diesen Server laufen, und da funktioniert es einwandfrei (hab den gleichen Server, da ich über meine Uni ins Internet gehe und da generell keine anderen Ausgangsserver funktionieren).


    Naja, die Einstellungen sind einmal Port 587 (von der Uni so vorgeschrieben), dann Benutzername und Passwort verwenden und nie eine verschlüsselte Verbindung verwenden.


    Wie gesagt, bei allen anderen Konten funktioniert das Versenden ohne Probleme über den gleichen Server. Hab sogar noch eine Mailadresse, die auf dem gleichen Server liegt, wie die, die jetzt so rumzickt und auch da gibts keinerlei Probleme.


    Firewall oder Virenscanner haben bei mir keinen Einfluss auf TB.

    Einmal editiert, zuletzt von Trayc ()

  • Hallo Trayc,


    an deinen Einstellungen wird das sicher nicht liegen denn der Mailserver scheint Probleme mit der Adresse des Empfängers zu haben.


    Zitat von "Trayc"

    Der Mailserver antwortete: Your address is refused, as it bounces. (#5.7.1). Bitte überprüfen Sie die E-Mail-Adressen der Empfänger ..."


    Hast du früher schon Mails an diese Adresse versendet und hat das funktioniert?


    Gruß
    Werner

  • @ wm44:
    Wie gesagt, früher hat alles immer ohne Probleme funktioniert, es liegt auch nur an diesem einen Konto, alle anderen funktionieren nach wie vor über den selben Postausgangsserver und ich kann auch an die Adressen mailen, die angeblich falsch sein sollen...