Papierkorb löscht sich automatisch - Problem gelöst

  • Hallo zusammen,


    ich benutze Thunderbird in der Version 2.0.0.6 mit zwei aktiven Profilen.


    Wenn ich Mails lösche, werden sie in den Papierkorb gelegt und ich kann sie dort auch sehen.


    Sobald ich TB schliesse und wieder öffne, ist der komplette Ordner leer?


    Ich habe keine Komprimierung eingeschaltet und verwende nicht die Einstellungen des Kontos. Die Eigenschaften des Ordners sind auf "lösche Nachrichten älter als 30 Tage" eingestellt.


    Auch unter dem Punkt Konto habe ich den Haken "Papierkorb beim verlassen löschen" nicht gesetzt.


    In den vorherigen Versionen von TB (unter 2) hatte ich damit keine Probleme.


    Hat jemand eine Idee?

    Einmal editiert, zuletzt von ij1 ()

  • Hallo graba,


    hat leider nicht funktioniert, der Papierkorb wird weiterhin gelöscht....:-(

  • Hallo ij1,


    guck mal in about:config - verantwortlich dafür ist der Eintrag empty_trash_on_exit für den jeweilen Posteingang... bei True wird gelöscht - bei False halt nicht.



    schau mal bei dir nach - am besten einen Filter auf das Wort trash legen dann werden nur die relevanten Zeilen angezeigt. Auch XPunge kann man glaub ich so einstellen dass die Papierkörbe gelöscht und gleich komprimiert werden (falls installiert mal die Einstellungen kontrollieren).


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo Toolman,


    jetzt hat es funktioniert!


    Besten Dank für die Hilfe!


    Viele Grüsse


    ij1