Filter

  • Auf Thunderbird 2.0.0.6 habe ich mehrere Filter angelegt. Die ersten klappen einwandfrei. Beim letzten passierte Folgendes:
    Ich öffnete mit dem Befehl "Filter aus Nachricht erstellen …" das Fenster "Filter bearbeiten" und gab unter "Zu erfüllende Bedingungen" ein: "Mindestens eine Bedingung", "von" und "bis" (die Absenderadresse der E-Mails, die gefiltert werden sollten, war automatisch eingefügt worden);
    unter "Auszuführende Aktionen": "Verschiebe Nachricht in" und den Namen des Orders, in den verschoben werden sollte.
    Wenn ich jetzt mit dem Befehl "Extras" – "Filter auf Ordner anwenden", die E-Mails in "Posteingang" in den Zielorder verschieben will, bleibt das Programm jedes Mal hängen, so dass ich "Thunderbird" schließen muss, um weitermachen zu können.
    Der defekte Filter lässt sich auch nicht mehr löschen.
    Als ich für die zu verschiebenden E-Mails einen weiteren Filter unter einem anderen Namen erstellte, ereignete sich das Gleiche.
    Übrigens lassen die E-Mails, die durch den Filter verschoben werden sollten, sich mit Einzelbefehl ("Verschieben in >") ohne Weiteres in den Zielordner verschieben.

  • Hallo,


    der defekte Filter betraf in der Tat eine größere Anzahl von vorhandenen E-Mails (vielleicht 30; übrigens von einem durchaus seriösen Absender, also keine dubiosen E-Mails). Nur: mit den übrigen Filtern, die ich für andere E-Mails angelegt habe, habe ich ohne Probleme eine etwa gleich große Menge verschoben. Bislang unerklärlich ist auch der Umstand, dass sowohl der defekte Filter als auch der (unter anderem Namen angelegte) weitere Filter für dieselben E-Mails sich partout nicht mehr löschen lassen.


    Dennoch vielen Dank für den Hinweis (auch bezüglich des Grußes)!


    Mach's gut!

  • hi,


    also zum thema löschen: msgFilterRules.dat im profilverzeichnis löschen (vorher die filter exportieren, gibt ein add-on dafür).


    dann die exportierte datei im editor öffnen und die defekten filter per hand löschen. das ganze wieder im tb importieren.


    dann wären zumindest mal die defekten filter draussen.



    shadow