Anhange als Zeichensalat in der E-Mail

  • Hallo Thunderbird-Gemeinde,


    ich habe folgendes Problem und keine Lösung im Forum gefunden (vielleicht war ich auch nur zu blind): Als Neuling habe ich Thunderbird 2.0.0.6 installiert und über den angebenen Weg meine E-Mails von Pegasus Mail importiert. Nun habe ich alle E-Mails in Thunderbird - aber deren Anhänge stecken jetzt in den E-Mails (Body) als Zeichensalat drin. Sie sollten aber als separate Anhänge zu den E-Mails angezeigt werden.


    Wie bekomme ich die Zeichensalate aus den E-Mails in separate Anhänge?
    Gibt es eine Einstellung (ein "Häkchen") dafür?
    Gibt es ein Programm/ eine Erweiterung, mit der man die E-Mails anfasst und die dann sowas auseinander nimmt?
    Vielleicht muss man auch den Textblock mit dem "Zeichensalat" über die Zwischenablage in eine Textdatei transportieren und diese dann weiter verarbeiten?


    Die Tippel-Tappel-Tour des Exports von Pegasus Mail und Imports zu Thunderbird wollte ich aber nicht noch mal gehen.
    Für einen Tipp oder Hinweis wäre ich dankbar.


    Lutz

  • Hallo und willkommen.
    Als Neuling lege ich dir die Dokumentation ans Herz und außerdem unsere Forum-Suchfunktion.
    Ich hatte nämlich dieses Thema vor ein paar Tagen beantwortet.
    Um was für Anhänge handelt es sich dabei?
    *.txt, *.doc, *.jpg, *.pdf usw?
    Die Importfunktion arbeitet leider bei kaum einem Mailklienten absolut perfekt und es kann zu Fehlern dabei kommen.
    Du hast unter Ansicht, "Anhänge eingebunden anzeigen" einen Haken gesetzt?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    besten Dank für Deine schnelle Antwort.
    Deine Hinweise zu Dokumentation und anderen Beiträgen hatte ich bereits vor Einstellung der Anfrage wahrgenommen (ganz so "foren-neu" bin ich doch nicht, nur "Thgunderbird-neu"). Allerdings halfen mir weder die Dokumentation noch die vielen Beiträge, die ich dazu durchsucht habe. Entweder ging es um die falsche Version von Thunderbird (1.x) oder im Problem ging es um was anderes (Umlaute, Mailversand/-empfang statt Import, usw.).
    Betroffen sind alle Anhänge, das sind im konkreten Fall Bilder (gif, jpg), Acrobat-Dokumente (PDF), MS-Office-Dokumente (DOC) und -Tabellen (XLS) sowie OpenOffice-Dokumente jedweder Art.
    Den von Dir erwähnten Haken habe ich gesetzt, es hat aber nicht geholfen.
    Ich vermute auch, dass die Importfunktionen und die Konvertierprogramme an diesen Stellen nicht unbedingt perfekt funktionieren. Das soll kein Vorwurf sein, es wird schwierig genug sein, Formate und Inhalte hin- und her zu bewegen.
    Ich hatte nur so aus alten Zeiten in Erinnerung, dass man vielleicht den eingebetteten Zeichensalat über die Zwischenablage z. B. in ein Textfile transportieren kann. Dann hätte man den Anhang "nativ" und irgenwie gab es mal Programme, die wieder das richtige Dokument draus machen. Oder so ähnlich ging das, ich kriege es nicht mehr richtig zusammen und hatte die Hoffnung, hier weiß noch jemand sowas.
    Ansonsten kann ich auch mit dem Fehler leben. Die Version Pegasus Mail lebt ja noch mit allen Daten, zur Not hole ich mir das dann direkt daher, wenn ich es brauche.


    Besten Dank noch mal.
    Lutz