Schriftart Voreinstellung in Mozilla V. 2.0.0.6 (20070728)?

  • Hallo,


    ich verwende Mozilla Thunderbird Version 2.0.0.6 (20070728).


    Wenn ich eine neue Mail erstelle, erhalte ich immer eine Nachricht das Zeichen in der gewählten Zeichencododierung nicht enthalten sind. Ich habe dann die Wahl zwischen UTF_8 codiert oder trotzdem senden.


    Bei UTF-8 werden dann Sonderzeichen wie Ü Ö Ä falsch dargestellt.


    Trotzdem Senden funktioniert zwar bei Thunderbird selbst, aber ich habe Angst, dass der Empfänger nichts lesen kann.


    Wenn ich als Zeichensatz Arial auswähle ist alles OK. Leider kann ich aber Arial nicht voreinstellen.


    Wenn ich unter Extras-Einstellungen - Allgemein-HTML Optionen die Schriftart von "variable Breite" auf Arial umstelle wird das leider nicht abgespeichert. Bei jeder neuen Mail ist als Schriftart wieder "varialbe Breite eingestellt.


    Gibt es dafür eine Abhilfe, bzw. ist der Fehler bekannt? Ich verwene Mozilla unter MS Vista Home Professionel.


    Danke Bernd

  • Hallo,

    Zitat

    Wenn ich eine neue Mail erstelle, erhalte ich immer eine Nachricht das Zeichen in der gewählten Zeichencododierung nicht enthalten sind. Ich habe dann die Wahl zwischen UTF_8 codiert oder trotzdem senden.


    Das hängt davon ab welche Sonderzeichen du benutzt und welchen Zeichensatz du in TB eingestellt hast.

    Zitat

    Bei UTF-8 werden dann Sonderzeichen wie Ü Ö Ä falsch dargestellt.


    Bei dir selbst oder bei einem anderen Empfänger?

    Zitat

    Trotzdem Senden funktioniert zwar bei Thunderbird selbst, aber ich habe Angst, dass der Empfänger nichts lesen kann.


    Dann liegt der Fehler auf jeden Fall beim Empfänger.

    Zitat

    Wenn ich als Zeichensatz Arial auswähle ist alles OK. Leider kann ich aber Arial nicht voreinstellen.


    Arial ist eine Schriftart aber kein Zeichensatz. Deine Beobachtung dürfte so nicht richtig sein, es sei denn die Schriftart ist der Zeichenkodierung (in TB= Zeichensatz) zugeordnet.

    Zitat


    Wenn ich unter Extras-Einstellungen - Allgemein-HTML Optionen die Schriftart von "variable Breite" auf Arial umstelle wird das leider nicht abgespeichert. Bei jeder neuen Mail ist als Schriftart wieder "varialbe Breite eingestellt.


    Die Schriftart Arial hat variable Breite, das lässt sich nicht ändern.
    Courier New dagegen hat feste Breite. (FestbreitenSchriften gibt es nur sehr wenige).

    Zitat

    Gibt es dafür eine Abhilfe, bzw. ist der Fehler bekannt?


    Vermutlich sind deine Einstellungen falsch.
    Überprüfe anhand der Grafiken in diesem Link deine Einstellungen:
    Schriftarten und Zeichenkodierungen


    Zur Erklärung:
    Der Zeichensatz ISO-8955-15 enthält alle deutschen Umlaute, Sonderzeichen und das €-Zeichen.
    UTF-8 ebenso und noch viel mehr.
    Solange der Empfänger bzw. dessen Mailklient mit UTF-8 umgehen kann, gibt es keine Probleme. Darum ist diese Einstellung im Zweifelsfall auch zu empfehlen.
    TB kann das bei richtiger Einstellung.
    Hat aber der Empfänger ein älteres System oder einen älteren Mailklienten, welche diese Zeichensätze nicht haben oder nicht erkennen, können diese auch nicht richtig dargestellt werden. Dann muss man auf jegliche Sonderzeichen/Umlaute verzichten.
    In dem von mir verlinkten Thread wird leider Zeichenkodierung und Zeichensatz durcheinander gebracht. Zeichenkodierung ist etwas ganz anderes, z.B. 8-bit oder quoted printable, base64 usw.
    Wenn ich von "Zeichensatz" (engl. charset) rede, steht dort Zeichenkodierung.
    gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw