Funktioniert automatisches Update von 1.5.0.13 auf 2.0.0.6 ?

  • Ich habe noch auf einigen Rechnern den Thunderbird 1.5.0.13 installiert und möchte nun auf den TB 2.0.0.6 Updaten. Wie gehts mit dem Automatischen Update, oder geht das nur manuell ? Kann man den 2.0.0.6 über den 1.5.0... installieren? Verwendet der neue dann das selbe Installationsverzeichnis wie der Alte?
    Bitte um Hilfe!!

  • Hi khole,


    und willkommen im Forum! (<== ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .)


    Ob es funktioniert, siehst du nach wenigen Minuten. Ich weiß es nicht.
    Ich halte es aber für viel besser, die alte V. zu deinstallieren und die V. 2.0.0.6 neu zu installieren. Das dauert doch nur wenige Sekunden länger als das automatische Update (bei mehreren Rechnern geht es sogar schneller, da nur ein Download) und du hast "saubere Verhältnisse".
    Im Übrigen die unten stehenden Hinweise beachten!


    MfG Peter (das ist der hier übliche Gruß)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi Peter
    Danke für den Tip, werde es so machen. So kann es auch nicht passieren das bei Installation des TB 2.0.0.6 ein neues Verzeichnis vom TB entsteht und ich dann beide ( TB 1.5.0.13 und TB 2.0.0.6 ) auf den Rechnern habe.
    Nun doch noch eine Nachfrage: Wenn ich den TB 1.5.0... deinstalliere, gehen meine Mails dann verloren, oder muß ich die seperat sichern ?


    Mfg khole

  • Hi,


    du hast die unten stehenden Hinweise beachtet (die mit der Doku ...)?
    Ich glaube es nicht, denn dann wüsstest du, dass der TB sauber zwischen Programm- und Nutzerdaten trennt.
    Trotzdem kann ich immer wieder empfehlen, das Nutzerprofil zu sichern.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!