PHP-Datei als Anhang wird zusätzlich als Text in der Mail...

  • Hallo,


    ich versende eine PHP-Datei als Anhang und diese wird zwar ordentlich angehängt und kommt auch so an, allerdings steht im Nachrichtentext zusätzlich der komplette Inhalt der PHP-Datei.


    Wie kann man das abstellen?

  • Hi NBG,


    da kannst du machen nix :-)
    Viele Mailclients sind in der Lage, bestimmte Dateitypen im Anhang mit dem eingebauten Betrachter des Clients innerhalb des Mailtextes anzuzeigen. Zum Beispiel viele Bilder (jpg), aber auch reine Texte. Und dein PHP-Script ist ja auch nichts anderes als ein Text ... .


    Eingestellt werden kann das lediglich beim Empfänger. Zum Bsp. beim Thunderbird in der Option "Anhänge eingebunden anzeigen".


    Wenn du es als Absender verhindern willst, kannst du den Anhang in ein "unlesbares" Format umwandeln: zippen o.ä.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Das muss aber irgendwie verhinderbar sein, denn ich krieg ja selber die PHP-Datei auch eingebettet... obwohl es augeschaltet ist.

  • Naja er hängt es zwar wie immer an, aber der PHP-Text ist trotzdem im Body unterhalb der Signatur lesbar :-(