Anhang gesperrt

  • Hallo,


    beim Versuch eine Mail mit Anhang (13 MB) zu versenden, kommt die Meldung, dass der "Portausgang-Server 127.0.0.1 nicht verfügbar ist oder die Verbindung ablehnt".
    Außerdem wird von Zone Alarm "192.168.178.1" gesperrt.


    Ohne Anhang wird ohne Probleme versendet. (Empfang funktioniert einwandfrei).


    Auch bei ausgeschaltetem Firewall (ZoneAlarm) oder ausgeschaltetem Antivir funktioniert das Versenden mit dem Anhang nicht.


    (XP, Thunderbird 1.5.0.13)


    Vielen Dank jetzt schon für Tipps!

  • Hallo,

    Zitat

    "Portausgang-Server 127.0.0.1


    Das kann nicht klappen 127.0.0.1 ist der Localhost, also dein eigener Computer. Dieses wurde vermutlich von einer Firewall oder Antispamsoftware verändert, um den Mailscan umzuleiten.

    Zitat

    Außerdem wird von Zone Alarm "192.168.178.1" gesperrt.


    Die Nummer ist vermutlich der Gateway oder DNS deines Routers.
    Solange das gesperrt ist, geht nichts mehr.
    Und er ist gesperrt, zumindest dann, wenn ZA deaktiviert wurde, weil bei der Deaktivierung die Sperrung und der Localhosteintrag nicht zurückgenommen werden.
    Du solltest den Mailscan von ZA zumindest für den Postausgang zurücknehmen, oder vertraust du deinen eigenen Mails nicht mehr?
    Also in ZA den Mailscan und das Blockieren der IP abstellen und in TB den richtigen Servernamen wieder eintragen.
    Übrigens kann ich nicht empfehlen, bei einem Router (ich vermute einen von AVM) noch ZA laufen zu lassen. Es reicht die XP-Firewall oder man schaltet auch die ab.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"

    Das kann nicht klappen 127.0.0.1 ist der Localhost, also dein eigener Computer. Dieses wurde vermutlich von einer Firewall oder Antispamsoftware verändert, um den Mailscan umzuleiten.


    oder es ist ein Konto dass mit der Webmail-Erweiterung funktioniert (Hotmail, Yahoo ect.)


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • @toolmann,
    sorry, da ich dieses Add-on niemals testen konnte und auch nicht werde, konnte ich das nicht wissen.
    Aber der Fragesteller hat auch nichts von Hotmail und co. erzählt, dann hätte ich mich hier herausgehalten.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo und danke für eure Beiträge!


    1) Ich verwende 127.0.0.1 schon länger mit dem sogenannten Hotmail Popper auf windows 98 und auf XP. Ich hatte nie Probleme.
    Ich habe nun eine Mail mit kleinem Anhang ohne Probleme von beiden verschicken können


    2) Vielleicht ist es Zufall, dass IP-Sperre und das Nichtversenden des Anhangs (13 MB) über TB bei XP auftauchten, weil
    - Ich habe Security-Suite Test-Version auf XP heruntergeladen. ZA hat nun IP als neues Netz aufgenommen. Ich hoffe, dass die Einstellung bleibt, wenn ich auf ZA Pro zurück gehe. (Wenn nicht, wie kann ich das Blockieren der IP abstellen?).


    3) Ich habe den Schutz für den Mailausgang bei ZA im XP ausgeschaltet. Es nützt nichts, Anhang wird nicht versandt.
    - Bei Windows 98 tauchte keine IP-Sperre auf, TB schickt den Anhang trotzdem nicht.


    Liegt es vielleicht doch nur an dem Port 127.0.0.1, der anscheinend diesen Anhang nicht akzeptiert, sowohl bei Windows 98 (Sygate Firewall) als bei XP (ZA), weil ja immer die Meldung erscheint (nur bei dieser Mail mit diesem Anhang): Port ist entweder nicht verfügbar oder lehnt die Verbindung ab.


    Wenn es an der Größe von 13 MB läge (Word-doc, das Karten beinhaltet) kann ich irgendwo eine Einstellung vornehmen?
    Auch wenn Java-Scrip deaktiviert ist, sendet TB nicht.


    Es ist schrecklich, dass ich diese wichtige Mail nicht senden kann.


    Habt ihr weitere Tipps?

  • Hallo,


    :roll:
    ich habe auch mit Komprimieren versucht anhand der Erweiterung "Auto Zip Attachments for Thunderbird".


    Leider wird der Anhang immer noch nicht versandt und wird vom Port gesperrt.


    Hat wirklich niemand eine Idee, was ich noch unternehmen könnte, um diesen Anhang zu versenden?


    Es ist ein einfaches Doc mit 13 MB. :?:


    Vielen Dank.

  • Hallo,
    bei deinem Sicherheitsdurcheinander blickt ja niemand mehr durch, ich würde den Mist erstmal komplett deinstallieren.


    Zitat

    Es ist ein einfaches Doc mit 13 MB.


    Einfaches Dokument?
    Eine Mail mit einem Anhang von 13 mB ist ca. 17 MB groß.
    Lässt das dein Mailprovider überhaupt zu?
    Wenn dann noch Hintergrundprogramme darin herumscannen gibt es schon allein deswegen einen timeout.
    Welche Fehlermeldung kommt denn überhaupt?


    Anhänge in dieser Größenordnung gehören nicht in eine Mail
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw