nur ein Ordner nach Aufhängen leer

  • Hallo zusammen,


    nachdem sich Thunderbird, wie eigentl. ganz selten mal weggehängt hatte, öffnete ich ihn erneut. Danach finden sich immer Fragezeichen anstelle der Anzahl der Mails je Ordner, klicke ich dann auf den Ordner, benötgen größere schonmal ein paar Sekunden, um sich neu zu berappeln, sprich mit Inhalt auszufüllen. Soweit so gut.


    Heute ist mir aber beim Berappeln eines größeren (~1000mails) Ordners der Rechner abgeschmiert. Nach einem Kaltstart befindet sich in dem Ordner, der sich berappeln sollte, keine einzige Mail mehr. Ist mir aber erst aufgefallen, nachdem ich wieder weitere 4 dort hinein verschoben hatte. Befindet sich unter "Sent".


    Die Datei für diesen Ordner ist nun nur noch 144kb groß und zeigt ausser den 4 Mails keinen weiteren Inhalt. Komischerweise ist der Unterodner dieses Ordners in Ordnung.


    Habe schon gesucht, ob der Inhalt aus versehen in einen anderen Ornder verschoben wurde. Dem ist nicht so.


    Hilfe, wie komme ich wieder an meine Mails dieses Ordners?
    Alle anderen Ordner sind OK.
    Verwende Version 1.5.0.10 (20070221)


    Bin für jede Hilfe dankbar.
    Carsten

  • Hi Sünndogskid_2,


    vielen Dank für den Hinweis.
    Ist es denn wirklich möglich, dass eine Datei, die jetzt nur noch 144KB hat, wieder irgend woher den früheren Inhalt erhält? Also mehrere MB ?
    Das mit den msf-Dateien habe ich auch schonmal aus anderen Gründen machen müssen. Hilft das dann auch in diesem Fall?


    Die Datei (also dieser selbstangelegete Ordner im Outgoing) hat ja jetzt wieder den Inhalt einiger weniger neuen Mails. Auf die könnte ich auch ohen weiteres verzichten, aber können die Mils, die da mal dort drin waren, durch Löschen und damit Neuerstellen der .msf Dateien wiederhergestellt werden? Woher sollten die kommen? Die Datei ist ja schleißlich jetzt verschwindend klein geworden mit 144KB ...


    Merci
    Carsten