Profiles.ini - Fehler ? = Unterkonten weg ?

  • Hallo allerseits,
    UNTERKONTEN WEG scheint ja ein häufiger Fehler zu sein.
    Auch mich hat es jetzt erwischt !
    Nachdem ich 3 Tage lang versucht habe, den Fehler zu finden und u.a. die Beiträge " wie kann man alte Konten wieder herstellen " und "Hilfe lokaler Ordner verschoben und Unterkonten verschwunden " einschl. der dort genannten wikis studiert und nachzuvollziehen versucht habe, muß ich wohl jetzt die Allgemeinheit um Hilfe bitten.
    Ich arbeite mit Tb 2.0.0.6 und Windows XP und habe 4 Profile mit
    unterschiedlichen eMail-Konten erstellt . Davon sind 2 Profile ständig in Gebrauch.
    Eines der in Gebrauch befindlichen Profile zeigt nun sämtliche erstellten Unterkonten nicht mehr an.
    Alle eMails scheinen aber noch da zu sein, weil der Windows-Explorer
    entsprechende Dateien mit Inhalt ( z.B. 12 kb ) anzeigt.
    Ich kann aber die entsprechenden Dateien nicht mir mit Tb aufrufen.
    Unter Win-Expl. erscheinen unleserliche Text-Dateien !
    Meine Profiles.ini - Datei sieht folgendermaßen aus :


    [General]
    StartWithLastProfile=0


    [Profile0]
    Name=default
    IsRelative=1
    Path=Profiles/pm2h7z10.default


    [Profile1]
    Name=Addy skipper-web.net
    IsRelative=0
    Path=C:\Dokumente und Einstellungen\Addi Ferlmann\Eigene Dateien\Neuer Ordner


    [Profile2]
    Name=Standard-Benutzer adfer.de Addy
    IsRelative=1
    Path=Profiles/juk55u15.Standard-Benutzer Addy


    [Profile3]
    Name=Best Price
    IsRelative=1
    Path=Profiles/Best Price
    Default=1


    Kann vielleicht irgend jemand feststellen, ob hier der Fehler liegt , dass die
    Konten nicht mehr angezeigt werden ?
    Das fehlerhafte Profil ist " Profile2"


    Vorerst vielen Dank für Eure Bemühungen .


    Addy

  • Hallo Addy,


    solche Probleme sind leider wirklich nicht ganz selten, und eigentlich sollten sie Anlaß sein, über eine regelmäßige Datensicherung nachzudenken (spätestens jetzt, bevor du dir noch mehr kaputt machst). Allerdings sollte man hier auch wissen was man tut und die Programme testen, nicht alle funktionieren immer fehlerfrei.
    Über die Ursachen hast du ja vielleicht schon etwas gelesen http://www.thunderbird-mail.de/lexicon/:Datenverlust
    Natürlich kann man versuchen, die Mails zu retten. Entweder ist nur die prefs.js im Profil beschädigt oder gelöscht, dann such nach "ähnlichen" Dateien, prefs-1.js o.ä. und benenne sie probeweise in prefs.js um.
    Hilft das nicht, leg die Konten neu an (evtl. in einem neuen Profil) und importiere die Mails mit http://www.erweiterungen.de/detail/ImportExportTools/
    Etwas mühsam vielleicht, zugegeben...
    Beim nächstenmal spielst du deine Datensicherung wieder ein, das ist einfacher.


    HTH, muzel

  • Hallo mutzel
    Vielen Dank für Deine Informationen.
    Ich habe inzwischen das ImportExportTools runtergeladen, weiß aber nicht, ie ich die Software in Thunderbird einbinden muß. Einfach in den Bereich ... Anwenungsdaten\thunderbird kopieren ? Und dann ?
    Die von mir mit Windows Explorer gefundenen Dateien tragen in diesem Bereich zum Teil die Namen der von
    eingerichteten Konten und stehen mit der Dateiendung *.sbd in diesem Bereich als Unterordner .
    Selbst wenn das vielleicht eine saublöde Frage ist, was muß ich dann genau tun, um diese dort vorhandenen
    Daten wieder mit thunderbird lesbar zu machen ?
    Wäre sehr schön, wenn Du mir Greenhorn das noch erklären würdest.
    Bevor der Datenverlust eingetreten ist, habe ich noch nicht einmal gewußt, in welchem Bereich Tb die Daten
    abspeichert ! Das mein eigener Virenscanner meine Daten vernichten könnte, wäre mir nicht im Traum eingefallen.
    Was die Abkürzung HTH bedeutet, weiß ich übrigends auch nicht .
    Vorerst vielen Dank für Deine Hilfe.
    Viele Grüße Addy

  • Hallo,

    Zitat

    weiß aber nicht, ie ich die Software in Thunderbird einbinden muß. Einfach in den Bereich ... Anwenungsdaten\thunderbird kopieren ?


    Nein, die Dokumentation lesen.
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Add-ons#Add-ons-Manager

    Zitat

    Die von mir mit Windows Explorer gefundenen Dateien tragen in diesem Bereich zum Teil die Namen der von
    eingerichteten Konten und stehen mit der Dateiendung *.sbd in diesem Bereich als Unterordner .
    Selbst wenn das vielleicht eine saublöde Frage ist, was muß ich dann genau tun, um diese dort vorhandenen
    Daten wieder mit thunderbird lesbar zu machen ?


    Auch hier hilft die Dokumentation:
    http://www.thunderbird-mail.de/lexicon/#Profile


    Diese Ordner sind nicht deine Mailordner.
    Die Dateien, in denen die Mails sind, haben keine Endung. Z.B. inbox, sent, trash usw.
    Das kann man natürlich nur dann erkennen, wenn man sich in Windows auch alle Dateien und Endungen anzeigen lässt.
    Gleiche also dein System nach diesr Anleitung ab, falls es noch nicht geschehen ist.
    http://people.freenet.de/rene-gad/invisible.html
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • HALLO MRB ,


    Vielen Dank für die präzisen Hinweise, ohne die ich weiterhin durch die Weiten des Internet gestolpert wäre.
    Ich denke, dass nun die Sache für mich lösbar erscheint.


    Herzlichen Gruß
    Addy