Nach Migration Emails zT verschwunden

  • Hallo,


    nach einem Systemabsturz habe ich Schwierigkeiten, das gesicherte Profil komplett zu übernehmen.
    Nachdem ich das gesicherte Profil mittels "Konto hinzufügen" in die neue TB-Installation eingefügt habe, erscheinen zT meine Mails und Unterordner.
    Die mails aus dem letzten Jahr sind jedoch weg. Ich vermute, dass das Problem etwas mit der Komprimierung zu tun hat. Ungefähr bis zu dem Zeitpunkt, ab dem ich die TB-Ordner komprimiert habe, sind meine Mails noch da. Ab der Komprimierung fehlen sie.
    An den Eigenschaften der Profil-Dateien kann ich erkennen, dass TB auf fast alle zugreift. Nur folgende Datei wird von TB nicht geöffnet: Inbox (Typ: Programm).
    Ich vermute, dass diese Datei die komprimierten Emails beinhaltet, an die TB nicht mehr herankommt.


    Hat jemand einen Rat?


    Vielen Dank!


    Sebastian

  • Hallo,

    "deckeseb" schrieb:

    Nachdem ich das gesicherte Profil mittels "Konto hinzufügen" in die neue TB-Installation eingefügt habe,


    Das verstehe ich nicht, wo gibt es das denn?

    Zitat

    Die mails aus dem letzten Jahr sind jedoch weg. Ich vermute, dass das Problem etwas mit der Komprimierung zu tun hat.


    Mal Rechtsklick auf den Ordner > Index neu erstellen versucht?

    Zitat

    Inbox (Typ: Programm).


    Die Inbox hat keine Dateiendung, ist kein Programm.

    Zitat

    Ich vermute, dass diese Datei die komprimierten Emails beinhaltet, an die TB nicht mehr herankommt.


    Dann schau mit einem Texteditor mal rein.


    Zudem mal in die Dokumentation schauen, um die Dateoien im Profil kennenzulernen.

  • Hallo allblue,
    danke für die Antwort!


    - Das Profil habe ich hinzugefügt, indem ich in der Kontenverwaltung auf den entsprechenden Ordner verwiesen habe.
    - Index neu erstellen war erfolglos.
    - Stimmt, habe ich gerade in der Dokumentation herausgefunden.
    - Ich habe versucht, die fragliche Datei Inbox mit einem Editor zu öffnen, der ASCII versteht. (Bei der von TB neu erstellten Datei Inbox funktioniert es einwandfrei.) Der Editor gibt nur @-Zeichen wider.


    Vielleicht ist die Inbox-Datei beschädigt worden.


    Viele Grüße


    Sebastian

  • "deckeseb" schrieb:

    - Das Profil habe ich hinzugefügt, indem ich in der Kontenverwaltung auf den entsprechenden Ordner verwiesen habe.


    Autsch. Damit fügst du kein Profil hinzu, sondern bestimmst einen Speicherort für einen den Ordner mit den Mails. Und auch das ist höchst gefährlich, da du damit dein Profil nicht zusammenhast, sondern auf deinem PC verteilst. Dann KANN eine MIgration nicht mehr klappen.


    Wenn du die richtige Inbox-Datei gefunden hast, wirst du die Mails sehen können, habe nun keine Ahnung, wo die nun bei dir liegt. Du kannst sie mit jedem Editor (Notepad, Wordpad usw.) ansehen und lesen.

  • "allblue" schrieb:

    Autsch. Damit fügst du kein Profil hinzu, sondern bestimmst einen Speicherort für einen den Ordner mit den Mails. Und auch das ist höchst gefährlich, da du damit dein Profil nicht zusammenhast, sondern auf deinem PC verteilst. Dann KANN eine MIgration nicht mehr klappen.


    Die langfristige Sicherung und Übersichtlichkeit meines neuen TB-Profils ist mir nicht wichtig. Es sollen nur die alten mails aus der Inbox-Datei wiederhergestellt werden, damit diese dann mittels IMAP auf einen Mail-Server übertragen werden können.


    "deckeseb" schrieb:

    Wenn du die richtige Inbox-Datei gefunden hast, wirst du die Mails sehen können, habe nun keine Ahnung, wo die nun bei dir liegt. Du kannst sie mit jedem Editor (Notepad, Wordpad usw.) ansehen und lesen.


    Das ist genau mein Problem. Ich kann nur die Inbox-Datei öffnen, die sich in "Local Folders" befindet. Hier fehlen aber die Mails aus dem letzten Jahr. Ich vermute, dass sich diese (komprimiert) in den Inbox-Dateien der Unterordner nach den einzelnen Accounts wie "pop.gmx.net" befinden, zumal diese Inbox-Dateien auch deutlich größer sind als die Inbox-Datei in "Local Folders". Jedoch lassen sich diese Inbox-Dateien nicht mit dem Editor oder dem Wordpad öffnen.

  • "deckeseb" schrieb:

    Die langfristige Sicherung und Übersichtlichkeit meines neuen TB-Profils ist mir nicht wichtig.


    Ist evtl. aber nun die Ursache deines Problemes.

    Zitat

    Ich kann nur die Inbox-Datei öffnen, die sich in "Local Folders" befindet. Hier fehlen aber die Mails aus dem letzten Jahr. Ich vermute, dass sich diese (komprimiert) in den Inbox-Dateien der Unterordner nach den einzelnen Accounts wie "pop.gmx.net" befinden, zumal diese Inbox-Dateien auch deutlich größer sind als die Inbox-Datei in "Local Folders". Jedoch lassen sich diese Inbox-Dateien nicht mit dem Editor oder dem Wordpad öffnen.


    Hmm.


    1. Inbox-Mail-Dateien sind die Dateien namens "inbox" ohne Dateiendung.


    2. Die Mails werden darin nicht "komprimiert".


    3. Wenn eine Mail-Datei sich nicht mit einem Editor öffnen lässt, ist die Datei womöglich beschädigt.