Bekomme keine Filter für 3 Adressen hin

  • Hallo an Alle,


    zuerst einmal einen schönen guten Abend. Ich bin ein Mittvierziger aus SH. Ich daddel ab und zu etwas am Rechner rum, soweit es meine Zeit erlaubt. So viel zu mir.


    Nun zum Problem:


    Ich nutze Thunderbird in der neusten Version. Des Weiteren bin ich Kunde bei T-Online. Dort kann ich den IMAP Dienst nutzen. Da ich zur Zeit viel pendele, ist es für mich sinnvoll, den gleichen Stand an Mails auf dem Desktop und dem Notebook zu haben. Ich möchte das gerne folgendermaßen konfigurieren:


    EMailadressen wurden angelgt. Ebenfalls die Konten.


    1. Herr.Meier@t-online.de
    2. Frau.Meier@t-online.de
    3. Meier@t-online


    Nun sollen die Mails entsprechen der Adressierung sortiert werden. Jedoch will Frau Meier auch Mails an Herrn Meier senden. Wenn ich dann Filter anwende, werde ich mit Mails zugespammt.


    Hat jemand einen Tipp, wie das umsetzen kann?


    Ich sage schon einmal thx.....


    Gruß


    Roggi

  • Hi Roggi (vermutlich "Herr Meier"),


    und willkommen im Forum.
    Filter sind ja eine schöne Sache, aber genau dieses würde ich nie mit Filtern machen.


    Du hast bei tonline in das E-Mail-Paket investiert, damit du auch imap nutzen kannst. Das ist gut so (nicht, dass tonline für dieses Paket extra Löhnung nimmt, sondern dass du damit imap nutzen kannst.)


    Damit bist du jetzt in der Lage eine gewisse Anzahl völlig unabhängiger Mailkonten innerhalb deines eigenen tonline-Accounts anzulegen. Mit Mailkonto meine ich eine eigene Adresse (damit Benutzename) UND ein eigenes Passwort. Das ist ein großer Unterschied zu den anlegbaren Aliasadressen unter einem Konto. Das sind lediglich unterschiedliche Absender, die aber in dem jeweiligen Konto zusammengefasst und gemeinsam abgeholt werden.


    Weshalb schreibe ich das so ausführlich?
    Du hast damit mehrere völlig getrennte Mail-Konten und kannst bzw. solltest diese auch als unterschiedliche Konten im Thunderbird anlegen. Bei jedem das Konto, welches er sehen und bedienen darf/soll/will. Und sollte ein Absender fälschlicherweise an Frau Meier schreiben wollen und hat es aber an Herrn Meier adressiert, dann kannst du diese Mail problemlos per Filter oder mit der Maus in das richtige Mailkonto (zumindest nach "Familie) schubsen.
    Das ist für mich die sauberste Lösung.
    Und die Synchronisation ist ja dank imap überhaupt kein Thema. Das ist eben "imap".



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi Peter,


    erst einmal vielen Dank für Deine Antwort.


    :D , nee, Meier heiße ich nicht mit Nachnamen.


    Ich habe das EMail-Paket inclusive, da ich Call&Surf Comfort Plus nutze.


    Du sprichst auf die Konten als Inclusivnutzer an. Dort kann ich nur POP3 kostenfrei nutzen. Wen ich für die Inklusivnutzer IMAP nutzen möchte, müsste ich für jeden Inclusivnutzer 4,99€ zusätzlich zahlen.


    Gibt es da eine Möglichkeit?


    Gruß


    Roggi

  • Ja, so richtig sehe ich bei dem Tarifgefüge des magentafarbenen Providers auch nicht mehr durch. Weiß nur, dass dieser für vieles extra die Hand aufhält, was es bei anderen Providern inclusive gibt. Zumindest dann, wenn man einen richtigen Vertrag hat und nicht etwa nur eine Kostnix-Mailadresse. Aber das wollen wir hier nicht diskutieren.


    Schreibe mir also bitte mal, was du konkret hast.
    - Wieviel echte Mailkonten (je einen eigenen Benutzernamen + Passwort)?
    - Was davon pop oder imap?


    In deinem ersten Posting schreibst du ja, dass du imap nutzen kannst. Das verwirrt mich nämlich etwas. Ich werde unabhängig davon mich auch noch einmal auf die gruselige Webseite von tonline verirren und nachsehen.


    Du kannst auch jederzeit pop-Konten so einstellen, dass zwar mehrere Zugriffe (aber immer schön einzeln) erfolgen, und ddie Mails auf dem Server nicht gelöscht werden. Aber dazu später.


    Jetzt ist erst einmal Spaziergang angesagt. Wir "sehen" uns später.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!