Eigenartiges Cursorverhalten

  • Ich benutze die Cursortaste nach unten sehr gern um blitzschnell ans Ende einer Textzeile zu springen. Geht super in Textprogrammen und Browsern.
    Nur Thunderbird interpretiert diese Taste anders, nämlich als eine Art Steuerzeichen. So bald ich das nächste Zeichen eingebe, springt der Cursor eine Zeile nach unten und mit ihm einige Wörter. Als hätte ich einen Absatz machen wollen. Das nervt unheimlich.
    Leider habe ich keine Einstellung gefunden, das abzustellen. Ihr vielleicht?


    Danke
    Marcus

  • Hi Marcus

    Zitat von "Marcus Franke"

    Ich benutze die Cursortaste nach unten sehr gern um blitzschnell ans Ende einer Textzeile zu springen.


    Das wundert mich aber sehr.
    Um ans Zeilen(text)ende und -anfang zu gelangen, benütze ich windowskonform die Tasten [End] und [Home]. [Control] dazugenommen, springt die Schreibmarke an das Textende oder den -anfang. Wie gesagt windows- und auch Linuxkonform.


    Da verhält sich Thunderbird nicht anders.


    Bruno