"Brief an Kontakt"...gibt es das irgendwie?

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • In Outlook gibt es die Option, zu einem einzelnen Kontakt eine Aktion aufzurufen, die "Brief an Kontakt" heißt. Dabei wird Word geöffnet und die Adresse des Kontaktes übertragen.


    Gibt es ein Addon für Thunderbird, mit dem aus dem einzelnen Kontakt im Adressbuch heraus OpenOffice Writer mit der Standardvorlage aufgerufen werden und die Adresse direkt in vorgegebener Formatierung übertragen werden kann?


    Auch andersherum wäre es für mich eine Lösung, also dass man aus OOWriter heraus das TB Adressbuch öffnen kann und dort mit einem Klick eine einzelne ausgewählte Adresse formatiert übernommen wird.


    Ich fand das bei Outlook immer sehr praktisch...hat da jemand hier einen Tipp für mich?


    Danke im voraus!

  • Danke für den tollen Hinweis, allblue, nur leider an meiner Frage völlig vorbei.
    Die Einbindung de TB-Adressbuches für Serienbriefe kannte ich schon.


    Es geht mir um das schnelle Einfügen von Einzeladressen bzw. genauer um die Aktion des Aufrufes der Textverarbeitung aus dem TB-Adressbuch heraus mit gleichzeitiger Übergabe eines einzelnen, formatierten Datensatzes.


    Habe da aber inzwischen zumindest eine kleine Zwischenlösung in Form des Add-ons "MoreFunctionsForAdressbook" selber gefunden.

  • "Rogie" schrieb:

    Danke für den tollen Hinweis, allblue, nur leider an meiner Frage völlig vorbei.
    Die Einbindung de TB-Adressbuches für Serienbriefe kannte ich schon.


    Das hättest du auch schreiben können, das kann man nicht wissen.


    Trotzdem kann man sich bei sowas an den Thread anhängen, so hat man alle Infos beisammen.

    Zitat

    Habe da aber inzwischen zumindest eine kleine Zwischenlösung in Form des Add-ons "MoreFunctionsForAdressbook" selber gefunden.


    Fein ;).

  • Wie immer und überall heißt es auch hier: Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
    Bevor Du mich hier jetzt irgendwelche Vorhaltungen machst, lies doch einfach nochmal mein Ausgangsposting. Es war immer die Rede von "EINZELNEN KONTAKTEN" niemals von der Serienbrieffunktionen. Und hauptsächlich von TB und nicht von OO aus.
    Daher ist Deine zweite Ansage "es an einen anderen Thread" anzuhängen, bei dem es etwas ganz anderes geht, ebenfalls nonsens.


    Trotzdem mit freundlichem Gruße
    Rogie

  • "Rogie" schrieb:

    Wie immer und überall heißt es auch hier: Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
    Bevor Du mich hier jetzt irgendwelche Vorhaltungen machst, lies doch einfach nochmal mein Ausgangsposting. Es war immer die Rede von "EINZELNEN KONTAKTEN" niemals von der Serienbrieffunktionen.


    Ich kann mich nicht erinnern, die Serienbrieffunktion erwähnt zu haben. ;)


    Im Eingangsposting schriebst du:

    Zitat

    Auch andersherum wäre es für mich eine Lösung, also dass man aus OOWriter heraus das TB Adressbuch öffnen kann und dort mit einem Klick eine einzelne ausgewählte Adresse formatiert übernommen wird.


    In einem Anfall von Hilfe habe ich mal geschaut, ob es mit Suchbegriffen etwas im Forum gibt und dir einen meiner Meinung nach passenden Thread mit dem allgemeinen Titel "Thunderbird Adressbuch in OpenOffice nutzen" verlinkt.


    Den Thread und das Thema Einbindung kanntest du schon. Hätte ich das gewusst, hätte ich den Thread nicht gesucht.


    Und trotzdem: Wenn ich mal "Vorhaltungen" und "Ansagen" mache, sieht das anders aus ... ;)


    Schön, dass du eine kleine Lösung für dich gefunden hast.