Speichern von Mails unter MS Windows

  • Ich verwende Thunderbird 2.009.
    Ich würde gern manche Mails speichern, unter einem Verzeichnis unter MS Windows XP Home. Dann stehen sie dort mit dem Suffix .eml, sind aber später nicht mehr zu öffnen. Wenn ich sie dort öffnen will, kommt ein Fenster mit der Reaktion: "Für diesen Vorgang ist keine Anwendung der angegebenen Datei zugeordnet. Erstellen Sie eine Zuordnung, indem Sie unter 'Systemsteuerung' auf 'Ordneroptionen' klicken." Dies klappt aber nicht, u.a. weil dort zu viele Befehlsmöglichkeiten sind. Wie kann ich die Mails später wieder lesen?

  • Hi!


    Was klappt denn nicht?


    Gehe zu "Start >> Systemsteuerung >> Ordneroptionen >> Dateityp". Wenn in der langen, alphabetisch sortierten Liste der Dateityp eml noch nicht existiert, dann lege ihn an: "Neu >> Dateierweiterung: eml >> OK". Nach Klick auf "Ändern..." kannst du anschließend durch Auswahl aus der angezeigten Programmliste festlegen, dass eml-Dateien mit der Anwendung Thunderbird geöffnet werden sollen.


    Beim Doppelklick auf eine eml-Datei startet von nun an Thunderbird und die Nachricht wird angezeigt.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Es geht sogar noch einfacher:


    - eine .eml-Datei rechtsklicken,
    - über das Kontextmenü "Öffnen mit" wählen,
    - Thunderbird in der Liste suchen und markieren,
    - "Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen" unten anhäkeln.


    Das wäre es.