Thunderbird ruft keine Emails mehr ab

  • Hi Leute, habe folgendes Problem.
    Thunderbird ruft meine E-Mails bei web.de nur hin und wieder ab.
    Das heißt immer wenn ich mich ins www neu einwähle funst alles.
    Wenn ich dann im laufe des Tages TB neu aufrufe um auf Mails zu prüfen
    erscheint in der Statusleiste „Verbunden mit pop3.web.de…“ nach ein paar
    Minuten verschwindet die Meldung und das war’s. Erst wenn ich mich vom
    Netz trenne und wieder neu einwähle erhalte ich wieder neu E-Mails.
    Ich habe heute auf TB 2.0.0.9 aktualisiert, ohne Erfolg.


    Mein System ist WinXP pro mit SP2, Windows Firewall und AntiVir.
    TB ist in der Windows Firewall freigegeben.
    Ins Internet gehe ich übers UMTS Netz von Vodafone angeschlossen an die
    Talk & Web Box. Diese funst auch als Router für unser W-Lan. An dem 2.PC
    Funst übrigens alles.
    Verschlüsselung nie, alle 20min. auf neue Nachr. prüfen.
    Hat vielleicht Jemand ne Idee? Gruß Andy


    Ach ja, Telnet habe ich versucht aber da bekomme ich immer nur so komische Zeichen angezeigt. Könten ascis sein. ping geht alles super.

  • Hi cca,


    vielen Dank für deine recht ordentliche Fehlermeldung und das Nennen aller Einstellungen und Aktivitäten. (Bis auf das wichtige Ergebnis des telnet-Tests, da hättest du dir schon etwas mehr Mühe geben können, zum Beispiel die Ausgabe hier reinkopieren ... .)


    Trotzdem, so recht weiß ich mit dem geschilderten Problem nichts anzufangen.
    - die Einstellungen müssen (eigentlich) richtig sein, sonst würde es ja überhaupt nicht funktionieren
    - Thunderbird meldet ja eine Verbindung


    Was passiert, wenn du in solch einem Fall auf manuelles Abrufen klickst?


    Um ganz sauber zu unterscheiden, ob es sich um irgend ein Netzwerk- oder ein reines Thunderbirdproblem handelt, würde ich jetzt folgendes tun (korrekter: ich würde dir folgendes raten, denn ich persönlich würde mir jetzt den Traffic ansehen ...):
    - TB beenden
    - dein komplettes Profil, also ...\Anwendungsdaten\Thunderbird <== diesen da, umbenennen in \Thunderbird_safe
    - TB neu starten, er findet sein Profil nicht, ihm den Wunsch nach Neueinrichtung erfüllen und das web.de-Konto neu einrichten
    - testen


    Diese Aktion ist völlig gefahrlos, denn du kannst ja jederzeit dieses neue Profil löschen und das bisherige als Kopie mit dem Namen \Thunderbird anlegen. Dann hast du sogar eine Sicherheitskopie und alles funktioniert, so wie vorher.


    Wenn es mit dem neuen Profil funktioniert, hast du zwei Möglichkeiten:
    - es als Test belassen, dieses Testprofil löschen und weiter versuchen, das defekte Profil zu reparieren. Ich bin sicher, dass sich noch ein paar der erfahrenen User mit entsprechender Hilfe kommen. (Lasst mich nicht im Stich ...!)
    - dieses Profil ausbauen, viele wichtige Dateien, Adressbuch, Trainingsdatei des Junkfilters usw., lassen sich einfach übernehmen, Mails lassen sich importieren. Ergebnis: du hast wieder ein frisches sauberes Profil.
    Ich favorisiere die letztgenannte Version.


    Ja, mehr kann ich momentan nicht an Hilfe anbieten.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • In der Hoffnung, dass "funsen" nichts unanständiges ist, hier meine Antwort:


    So muss der telnet-Befehl und seine Antwort aussehen:


    peter@pluto:~> telnet pop3.web.de 110
    Trying 217.72.192.134...
    Connected to pop3.web.de.
    Escape character is '^]'.
    +OK WEB.DE POP3-Server
    quit
    +OK
    Connection closed by foreign host.
    peter@pluto:~>


    Die erste Zeile (das Kommando) und das "quit" zum Abbau der Verbindung stammen von mir, der Rest ist die ordnungsgemäße Antwort vom Server.


    Wenn das nicht so kommt, dann hast du ein Verbindungs- und kein Thunderbird-Problem.
    Erst wenn die Verbindung funktioniert, musst du Fehler beim Thunderbird suchen.


    Nebenbei: Konsolenausgaben kann man prima über die Zwischenablage in das Editorfenster kopieren ... .


    Weitere Antworten kommen dann, wenn du mir Erfolg beim telnet-Test und bei den anderen Vorschlägen meldest.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi Peter,
    also telnet sieht so aus
    +OK WEB.DE POP3-Server
    aber nur wenn ich auch Mails abrufen kann.
    Ansonsten wie oben. Glaube auch nicht mehr, das das Probs bei TB liegt,
    sondern eher ein Netzwerkproblem ist.
    Habe jetzt nämlich festgestellt, dass ich immer Mails abrufen kann wenn mein PC allein oder als erster am Router angemeldet ist. Kommt der 2. PC dazu ist mit E-Mail wieder Ruh. :wall:
    Habe schon versucht durch festlegen der numerischen Reihenfolge der IP’s das Probs zu umgehen, aber ohne Erfolg.
    Erstaunlicher Weise kann ich am 2. PC wann immer ich will Mails abrufen. Selbst die 15 min. - Sperre von web.de hindert mich dort nicht z.B. alle 2 min. Mails abzurufen.
    Umbenennung des Profils hat zum gleichen Ergebnis geführt.
    Gruß Andy

  • Hi Andy,


    ich glaube schon, dass du die richtige Schlussfolgerung gezogen hast.
    Du solltest dir also dein Netzwerk vornehmen.
    Schaue dir bei all deinen Rechnern die Netzwerkeinstellungen an. Vergib am Besten feste IP und trage deinen Router als Standardgateway und DNS-Server ein. Nicht das "irgendjemand" beiden Rechnern die gleiche IP eingetragen hat, soll vorkommen ...


    Schau die die Funktion der Namensauflösung an, indem du einen bekannten Server mit Namen anpingst und überprüfst ob der Name sauber in die IP aufgelöst wird.


    Ich nutze zwar auswärts auch UMTS, aber nur mit einer Karte im Notebook. Kann dir also nichts zu Besonderheiten deiner Box sagen. Schau dir noch einmal genau die Anleitung an.


    Viel Erfolg!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!