Eigenen Taskbareintrag vermeiden

  • Hallo Leute,


    nach fast 15 Jahren Eudora bin ich jetzt drauf und dran auf Thunderbird 2.0.0.9 (Windows) umzusteigen.


    Was mich etwas stört ist, daß beim öffnen einer eMail ein eigenes Fenster mit Icon in der Taskbar geöffnet wird. Bei Eudora war in der Taskbar nur ein Icon verfügbar und die einzelne Mail wurde innerhalb von Eudora geöffnet.


    Thunderbird öffnet die Mails dagegen quasi in einem eigenen Task.


    Kann man das irgendwie verhindern? Evtl. gibts da eine empfehlenswerte Erweiterung?



    Außerdem: ich nutze Spamihilator als Spam-Filter. Da kann es ein wenig dauern bis Thunderbird die erste Antwort vom Mailserver bekommt - und prompt gibt's einen Timeout.
    Wo kann ich diese Zeitspanne einstellen?


    Ist der Wert mailnews.tcptimeout der richtige Wert?


    Danke für die Hilfe - ich werde vermutlich noch öfter dumm fragen :-)


    Alles Gute,


    Nils

  • Hallo NilsHolgerson


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    Du kannst in TB die Vorschau aktivieren Ansicht>Fensterlayout.
    Man kann unter Extras>Einstellungen>Erweitert>Allgemein angeben, dass bei Doppelklick im gleichen TB-Fenster geöffnet wird, aber das verhindert imho nicht den Task.


    Zum Timeout: Auch in Extras>Einstellungen>Erweitert unter Netzwerk... kann man den Timeoutwert ändern. In der Konfig sollte man nur arbeiten, wenn man zum einen eine Kopie der prefs.js hat und sich zum anderen damit auskennt.
    Sonst wird sich das

    Zitat

    Danke für die Hilfe - ich werde vermutlich noch öfter dumm fragen :-)


    schnell bewahrheiten und Du, NilsHolgerson, wirst Deine Gänse zur Notlandung zwingen müssen, weil der Donnervogel streikt !
    Aber glaube mir: der Spamfilter von TB ist excellent und lernt schnell, wenn Du falsch eingestufte Mails per Klick auf das Junk-Zeichen oder Mittels Rechtsklick>markieren als Junk einstufst. Dann kannst Du getrost auf den Umweg verzichten.
    Die Fehlerquote in meinem TB liegt unter 1%

  • Hallo Rum,


    danke für Deine schnelle und hilfreiche Antwort!
    Wie Du schon vermutet hast verhindert diese Einstellung den Taskeintrag nicht. Ich werde mal ein bischen in den Extensions wühlen - da gibts ja sooo viele....


    Danke auch bezüglich Timeout: erfreulicherweise steht hier jetzt genau der Wert drinnen, den ich per "hinten-rum" in die about:config eingetragen habe. Also paßt der Wert wohl...


    >und Du, NilsHolgerson, wirst Deine Gänse zur Notlandung zwingen müssen, weil der Donnervogel streikt !


    Hey, der ist gut :-) Schön, wenn Nils Holgerson noch bekannt ist - das war meine Lieblingsserie. Lang ist's her *snief*


    Ist der TB-Junkfilter wirklich so gut? Erfreulich! Spamihilator ist ein wirklich großartiges Tool, selbstlernend - nur eben nicht in's Mailprogramm integriert.


    Ich laß jetzt mal Eudora und Thunderbird parallel laufen, laß TB die Mails vom Server nicht löschen damit sie im Eudora noch ankommen. Und zum Jahreswechsel - mal schauen - kommt der Umstieg?!


    Danke für Deinen freundlichen Empfang hier im Forum - und alles Gute!


    Nils

  • Ja, der Junk-Filter ist wirklich gut.
    Ich habe einen Umstieg nie bereut. Auch Dir alles Gute und grüße mir Akka von Kebnekaise!
    Fliegt langsam!

  • Danke für die guten Wünsche :-)


    Bezüglich des Taskeintrages habe ich mir mittlerweile mit der Erweiterung


    Maximize Message Pane
    (siehe hier Screenshots)


    beholfen. Per Doppelklick werden die Mails dann im Vorschaufenster angezeigt, welches automatisch maximiert wird. Dadurch wird auch kein eigener Task erzeugt.
    Damit kann ich schon mal gut leben :-)


    Ansonsten zwickts und zwackts schon noch an so manchen Ecken - bin halt ein Gewohnheitstier und 12 Jahre Eudora haben Spuren hinterlassen *g*


    Alles Gute


    Nils