TB Profile in TB importieren

  • Hallo zusammen,


    erstmal vielen Dank für die Teilweise sehr genau ausgeführten Antworten. Leider haben die mir bisher nichts gebracht, oder ich bin der berühmte DAU. Also zu meinem Problem:
    Auf dem neuen Rechner (mit Vista) haben wir TB Version 2.0.0.9 installiert und 2 Profile angelegt die seperate e-Mailkonten abrufen sollen. Das eine Konto wurde sauber mit Unterordnern sortiert, das andere nicht verwaltet, nur die Eingangspost abgerufen. Hat super geklappt, bis zu einer Zeit sich TB beim Sendevorgang aufhängte und anschließend beide Profile "verlor". Da ich damals keine Zeit hatte mich um das Thema der Wiederherstellung zu kümmern wurden neue Profile angelegt, und das Thema auf später (heute) verlegt.
    Nun habe ich von vorherigen Foren gelesen dass man das Profil wieder herstellen kann. Meine Frage ist aber nun eine andere: bei dem unsortierten Konto konnte ich einfach im Explorer die Mails aus dem alten Posteingang per drag and drop in den neue Profil-Posteingang schmeissen, und konnte die einwandfrei lesen. Hat bei dem sortierten nicht geklappt, da er die Ordner nicht mitzieht. Ist es denn möglich Thunderbird-Mails bzw. ganze Konten zu importieren, bzw. zwei bestehende Konten vereinen?


    Danke für eure Hilfe

  • Hi Roncado, willkommen im Thunderbird-Forum!


    Bitte informiere dich mal in unserer Dokumentation im Abschnitt "Die Dateien im Profil kurz erklärt" über Aufbau und Inhalt von Thunderbird-Profilen.


    Wenn du mit den dadurch gewonnenen Erkenntnissen nicht schon selbst einen Lösungsweg findest, dann beschreibe bitte etwas genauer, was du an alten Daten vorliegen hast (Ordnerstruktur?). Sind es wirklich zwei alte Profile oder ist es ein Profil mit zwei Konten? Welche Dateien hast du mit dem Explorer "in den neue Profil-Posteingang schmeissen" können und was fehlt jetzt noch? Wie hast du das gemacht? Im Profilverzeichnis gibt es nämlich keine einzelnen Mails, die man per Drag&Drop kopieren oder verschieben könnte, sondern nur Maildateien im Mbox-Format, die jeweils sämtliche Mails eines TB-Ordners enthalten. Du siehst, so ganz habe ich deine Situation noch nicht erkannt.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Hallo Sünndogskind_2,


    danke für die schnelle Antwort.
    bei den "Dateien im Profil kurz erklärt" war ich schon. Habe keine besondere Erkenntnis draus ziehen können.


    Es sind zwei Profile (mit unterschiedlichen Konten) die "verloren" gegangen sind. Die Profile, bzw dessen Inhalte sind noch in C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\... vorhanden. Es sind noch alle 4 Profile mit dem "Kürzel.username" (z.B. 85za4tiw.default) in diesem Ordner enthalten.


    Beim einen Profil, das keine Ordner- und Unterorderstruktur hatte, habe ich die Mails in den neuen Posteingang gekriegt indem ich aus dem Ordner "Inbox.sbd" (C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\85za4tiw.default\Mail\Local Folders\Inbox.sbd) die Inbox-Datei und die Inbox.msf (ok, die wäre nicht nötig gewesen) per drag&drop austauschte.


    Dasselbe versuchte ich nun mit der kompletten "Inbox.sbd", die mehrere Ordner.sbd bzw. Unterordner hat. Einziges Ergebis war dass mir TB, unter dem Lokalen Ordner, nun einen Order "Mail" mit diversen leeren Unterordnern generiert hat.


    Nun ist meine Frage wohin ich die Maildateien, die ja noch im Mbox-Format existieren, kopieren soll, damit ich wieder Zugang zu den Mails kriege? Bzw. stelle ich mir das jetzt zu einfach vor, mit d&d Zugriff auf die Dateien zu kriegen?


    Gruß
    Roncado

  • "Roncado" schrieb:

    bei den "Dateien im Profil kurz erklärt" war ich schon. Habe keine besondere Erkenntnis draus ziehen können.


    OK, dann will ich die Verzeichnis/Ordner- und Dateistruktur mal mit meinen Worten beschreiben:
    Wenn du in TB für ein Konto oder für mehrere Konten "Globaler Posteingang" verwendest, dann gibt es im lokalen Konto "Lokale Ordner" u.a. den Ordner "Posteingang". In diesem kannst du selber weitere Ordner (sagen wir "Ordner_1" und "Ordner_2") erstellen. Jeder TB-Ordner wird im Dateisystem aus zwei Dateien gebildet. Der Posteingang beispielsweise besteht aus der Maildatei "Inbox" (im Mbox-Format) und der zugehörigen Indexdatei "Inbox.msf". Diese beiden Dateien befinden sich im Verzeichnis "Local Folders". Wenn der "Posteingang" die oben genannten Unterordner hat, existiert unter "Local Folders" auch ein Verzeichnis namens "Inbox.sbd", das die Dateien "Ordner_1", "Ordner_1.msf", "Ordner_2" und "Ordner_2.msf" enthält. Damit diese Ordner in TB angezeigt werden, muss die übergeordnete Datei "Inbox" zwingend existieren, auch wenn sie leer (null Byte groß) ist. Mit den anderen TB-Ordnern in "Lokale Ordner" und - bei separatem Posteingang - in den anderen Konten verhält es sich entsprechend.


    Ich denke, jetzt weißt du, was zu tun ist. An Stelle des externen manuellen Kopierens kann man in TB auch die Erweiterung "ImportExportTools (Mboximport enhanced)" für den Mailimport verwenden.