Add-ons - rechtliche Frage

  • Hallo,


    ich habe eine Frage zu Add-ons beim Mozilla. Wenn Programme kommerziell vertrieben werden die einen aktuellen Browser benötigen ist dieser ja meist mit auf der Programm-CD/DVD dabei. Ist das rein rechtlich auch für Add-ons erlaubt. Also darf ich
    als Verkäufer Add-on XY mit dem zu verkaufenden Produkt ausliefern?


    Viele Grüße


    Benjamin Wallenborn

  • Hallo Benjamin Wallenborn


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    ich hoffe, dass keiner auf die Idee kommt, Dir hier eine rechtlich verbindlich wirkende Auskunft geben zu wollen :rolleyes: und auch ich merke nur an: grundsätzlich kann und sollte man erst Mal davon ausgehen, dass jeder Autor die Urheberrechte an seinem Produkt hat und Du somit den jeweiligen Autor fragen musst, auch wenn dieser seine Programme frei zur Verfügung stellt.

  • "rum" schrieb:

    ... dass jeder Autor die Urheberrechte an seinem Produkt hat und Du somit den jeweiligen Autor fragen musst, auch wenn dieser seine Programme frei zur Verfügung stellt.


    Hy,


    dazu nur kurz angemerkt:
    Viele wissen z.B. gar nicht, daß *sogar* der Laufbalken lizenzgeschützt ist! Tatsächlich sind sehr viele Icons und beispielsweise Buttons schon geschützt! D.h. bei einer Entwicklung die ausschließlich privat ist gibt es wohl keine Probleme.
    Jedoch - ich war mal an einer Entwicklung für den Einsatz in Ämtern, welche unter SUSE formierte beteiligt - und obwohl ja "offen" und "frei" und "alles neu" gab es da recht viel zu beachten!


    Ich kann Dir zumindest einen *juristischen* Rat geben: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! ;)
    {Daher gibt Dir bei der Abklärung *Mühe*!}


    MfG ... Vic