Archivieren von alten Mails

  • Hallo,
    ich suche nach einer bequemen Lösung, mit der ich meine älteren Mails in Thunderbird archivieren und bei Bedarf schnell wieder rekonstruieren kann. Das hier häufig beschriebene Backup des gesamten aktuellen Profilordners kommt mir da ziemlich umständlich vor (mache ich allerdings für alle Fälle natürlich trotzdem regelmäßig). Ich habe meine eingegangenen und verschickten Mails in Unterordner organisiert (2006, 2007, 2008). Ich würde z.B. gerne nur die 2006-Ordner auf meine USB-Festplatte auslagern und gelegentlich schnell wieder darauf zugreifen können. Wie stelle ich das am geschicktesten an?
    Thomas

  • Hallo,


    es gibt verschiedene Möglichkeiten.


    Was spricht gegen die einfachste: Unterordner innerhalb TB mit den Namen "2006" usw.


    Wozu auslagern? Zu welchem Vorteil?

  • Danke für die Antwort,
    ich möchte ältere Ordner deshalb auslagern (oder wenigsten komprimieren), weil sie bei mir sehr groß sind (bis zu 2 GB). Manche Mails haben große Anhänge. Könnte man z.B. wenigstens die Anhänge für 2006 gezielt löschen?
    Gruß Thomas

  • Zitat von "derWecker"

    ich möchte ältere Ordner deshalb auslagern (oder wenigsten komprimieren), weil sie bei mir sehr groß sind (bis zu 2 GB).


    Das wäre in der Tat ein Grund, aber:

    Zitat

    Manche Mails haben große Anhänge. Könnte man z.B. wenigstens die Anhänge für 2006 gezielt löschen?


    Ein E-Mail-Programm ist eigentlich kein Programm zum Speichern und Archivieren von Dateien. Man sollte Anhänge nach der Erhalt löschen oder abtrennen. Dateien kann man ja mittels des Betriebssystems bestens speichern, und das ist auch sinnvoll so.


    Trotzdem noch zwei Tipps:


    Zum Speichern oder Löschen von Anhängen in einem Ordner kommt man mit dieser Erweiterung weiter:
    Attachment Extractor


    Mails eines Ordners exportieren - auch mit Indexerstellung - kann man gut mit dieser Erweiterung:
    ImportExportTools (Mboximport enhanced)

  • Hi derWecker


    Mach doch einfach mal einen Rechtsklick auf den Anhang (Rechtsklick ist immer und fast überall gut), dann hast du im Kontextmenü viele Möglichkeiten. Eigentlich alle die du benötigst.


    Bruno