Thunderbird 2.0.0.9 Deutsch

  • Ich verwende einen Dualcore-Prozessor (E6750) und Windows Vista, 2 GB Speicher. Seit Neuestem kann Thunderbird keine Mails mehr von den Konten bei Arcor und GMX abrufen, sondern bricht mit der Meldung "Zeitüberschreitung bei Server 127.0.0.1" ab.
    Das Problem kann einmalig durch eine Neuinstallation gelöst werden. Es werden sofort die Mails abgerufen. Wenn Thunderbird beendet und wieder neu aufgerufen wird, funktioniert der Mailabruf nicht mehr. Abhilfe: Neuinstallation.
    Wie kann ich dieses Problem (Ich vermute es liegt bei Vista) beheben?
    In den Sicherheitseinstellungen sind Thunderbird.exe und auch der Port 110 freigeschaltet.
    Vielen Dank im voraus


    J. Jöhnck

  • Hallo,
    Server 127.0.0.1 deutet auf ein Problem außerhalb vom Thunderbird hin, da das dein eigener Rechner ist - also irgendeine "Sicherheitssoftware" (Firewall, Virenscanner) hat sich zwischen TB und den Mailserver geklemmt.
    Gruß, muzel

  • Vielen Dank für die Antwort. Ich habe so etwas auch schon vermutet. Leider kann ich aber kein Programm finden, das eine Blockade hervorruft. In der Windows Firewall ist Thunderbird ein- und ausgehend freigegeben und auch ein Deaktivieren der Firewall bringt keine Abhilfe. Zur Zeit ist noch Bullgard als Virenscanner installiert (Probezeit läuft aber in 2 Wochen ab) und auch hier ist Thunderbird freigeschaltet. Ich glaube allerdings, dass ich vor kurzer Zeit ein Popup von Vista hatte, mit der Mitteilung, dass ein Problem vorliegt. Aber, wie schon gesagt, Thunderbird ist in der Firewall freigegeben.

  • Hallo, guten Abend und willkommen im Thunderbird-Forum, joehn2!
    ich gehe davon aus, muzel hat Recht mit der Vermutung, denn du sagst ja

    Zitat


    Zur Zeit ist noch Bullgard als Virenscanner installiert

    das wird es sein. Vermutlich lenkt das Programm die Mails um, damit es sie scannen kann. Und wenn es dann zulange dauert...Timeout.
    Versuche, entweder das Scannen der ein-/ausgehenden Mails abzuschalten, Viren sind wenn ja in den Anhängen und wenn du die öffnest, schreit der Scanner sowieso, oder erhöhe den Timeout in Extras>Erweitert>Netzwerk&Speicherplatz
    Ja und dann lies mal Antivirus-Software - Datenverlust droht!

  • Es ist mit ziemlicher Sicherheit Bullguard.
    Wenn ich schon lese "Vollständige Integration in Outlook, Outlook Express und Thunderbird ..."
    Deaktivieren (falls das geht) oder runterschmeißen, die korrekten Servereinstellungen beim Thunderbird wieder herstellen (Deinstallieren ist überflüssig), dann sollte es gehen.
    m.

  • Vielen Dank nochmal an alle.
    Ich habe Bullguard nun deinstalliert und Thunderbird funktioniert wieder wie gehabt.
    Das einzige Problem ist nun noch alle Reste von B. zu entfernen, denn bei der Installation von AVG hat dieses noch Bullguard erkannt.
    J.