Signatur anhängen

  • wer kann mir helfen?
    ich möchte gern, das an jede Email eine signatur (mein Name usw) angehängt wird.
    ich habe in der Dokumentation unter "Signatur anhängen" nachgeschaut und eine Signatur als word-doc. erstellt.
    Die signatur erscheint dann aber nur als Kauderwelsch!
    Was mache ich falsch? Notepad o. ä. , wie in der Dokumentation empfohlen, habe ich nicht!


    Ich verwende die neueste Thunderbirdversion 2.0.0

  • Hi Sunshinepete,


    und willkommen im Forum (<= ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .).


    Nun, es ist ja schon sehr gut, dass du selbst gesucht hast. Du hast auch die Lösung genannt: keinesfalls ein Textverarbeitungssystem wie Word verwenden. Du benötigst einen reinen Text - und Word beinhaltet eben einen großen Teil "binären Müll".


    Wenn du uns jetzt noch verraten hättest, welches Betriebssystem du nutzt, dann hätte ich dir eventuell sagen können, wie dein Editor heißt.
    Fakt ist: Ich bin in meinem ganzen, sehr langen "Computerleben" noch keinem einzigen Betriebssystem begegnet, welches keinen Texteditor an Bord hatte!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Lieber Peter!
    windows xp benutze ich und ich habe unter "zubehör" gerade eben "meinen" Editor gefunden und auch schon bei Thunderbird installiert! Aber, die Signatur ist nur blassgrau, hätte ich gern in schwarz! und in größerer schrift! Geht das???

  • Nun, das ist doch ein erster Erfolg :-)


    Darf ich davon ausgehen, dass du deine Mails (vernünftigerweise) im Textformat verfasst, oder bist du ein Freund der Klickibuntimails (wollte sagen: html)?
    Wenn letzteres zutrifft, dann bin ich nicht der Ansprechpartner ... .


    Wenn Textformat:
    In diesem Fall überträgt das Programm den "reinen Buchstaben" (seinen Scancode). Und das ohne eine Farbe, ohne Größe, ohne Schriftart und ohne sonstige Formatierung. All dieses ist rein die Sache des empfangenden Clients! Nur dort kannst du nach Belieben diese Sachen so einstellen, wie du es magst.
    Und im Thunderbird ist voreingestellt, dass er eine Signatur eben etwas heller darstellt. Ein anderer Empfänger mag es vielleicht in hellgrün ... .


    Jetzt könntest du natürlich in den Internas des Programmes (prefs.js bzw. user.js) die Farben nach Wunsch einstellen - aber was bringt es? Es sind ja nur deine eigenen Einstellungen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!