Adressbuch über LDAP-Verzeichnisdienst

  • Wir haben mehrere (mobile) Rechner mit dem E-Mail Programm "Thunderbird 2.0.0.12" und dort jeweils ein lokal abgelegtes integriertes Adressbuch. Alle nutzen den IMAP-Server von t-online, um die Emails abzurufen, zu schreiben, in Ordner zu verschieben und zu verwalten. Wir möchten , genau wie die mails über IMAP sozusagen im globalen Zugriff verwaltet werden können, dies auch mit einem für alle einheitlichen Adressbuch tun, welches zentral verwaltet werden kann und für alle erreichbar abgelegt wird. Das soll auf einem einzurichtenden LDAP-Verzeichnisdienst gehen, so dass die Klients (Thunderbird) darauf von unterschiedlichen Orten aus zugreifen können. So muss ich also nicht die z.Zt. lokalen verschiedenen Adressbücher hin- und hersynchronisieren, sondern habe für jeden Klient das aktuelle globale Verzeichnis zur Verfügung.
    Ich möchte diesen Verzeichnisdienst nicht auf unserem Server einrichten, sondern entfernt, eben bei T-online nutzen.


    Bietet t-online überhaupt einen solchen Dienst an? Wie ist der Zugang geregelt? Oder gibt es diesen Dienst "anderswo"?


    Ich will NICHT das Adressbuch zwischen verschiedenen EMAil-Programmen im/exportieren, es geht mir auch NICHT um die Synchronisation des zentralen Adressbuchs des t-online EMail-Centers, sondern Ziel ist es, dass Thunderbird mit dem LDAP-Verzeichnisdienst kommunizieren kann. Dazu braucht Thunderbird unter >Extras >Verfassen >Adressieren folgende Angaben:
    Hostname (Domainname des LDAP-Server)
    BIND DN (account, Kontoname)
    Passwort
    Base DN (Verzeichnisname)


    Weiss jemand eine Anleitung??


    Für jeden Tipp dankbar: Bernhard Fuchs

  • Hallo und willkommen im Forum.
    Im Adressbuch, Datei, Neu, LDAP-Verzeichnis hilft dir nicht weiter?


    Gib in die Forum-Suche LDAP ein, vielleicht findest du da mehr Informationen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw