Auch das Adressbuch in's Netz....

  • Liebe Thunderbirds,
    TB 2.0.0.14
    die mails und die div. Folder habe ich auf ein Netzlaufwek gelegt, und das läuft auch sehr gut auf den Rechnern.
    Unangenehm ist, dass das Adressbuch (und der Kalender von lightning) in den örtlichen Profiles liegt; das hätte ich auch gerne zentral und einheitlich.


    Die Kalenderdatei storage.sdb kann man isolieren, aber TB wil sie lokal haben...;
    das Adressbuch ist auf das ganze Profie verkleckert...
    Die Profil es kann man nur zur Datensicherug nehmen; aber man kann sie nicht auf die Rechner kopieren, weil sie spezifisch sind.
    Kennt jemand eine *vollständige* Installation im Netz? :wall:

  • Hi C.,


    du hast ja Mut ... .
    Wir schreiben ja nicht umsonst, dass der Thunderbird nicht netzwerkfähig ist. Was natürlich nicht heißen soll, dass es nicht gehen würde. Aber wer sich so etwas vornimmt, der sollte so sattelfest sein, dass er jedes Problem selbst meistern kann.
    Unter Linux würde ich einen direkten Link von den Dateien auf die entsprechenden Netzwerkfreigaben legen. Aber da du dein OS geheim hältst ... .


    Was ich nicht verstehe ist, wieso du dein Profil überhaupt auseinander reißen musst. Das ist imho das Dümmste, was man tun kann. Selbst wenn man lokal die Daten auf einer anderen Partition ablegen will, sollte man das mit dem gesamten System machen. Geht auch im Netzwerk.


    Du solltest nur wissen, dass TB, wenn er sein Profil nicht sofort findet, anfängt zu meckern. Musst dir also Gedanken machen, dass das Profil schon gemountet ist, bevor der TB es sucht.


    Viel Spaß ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!