Thunderbird Experte gesucht

  • Hallo ihr Lieben,
    wir sind eine Werbeagentur in Salzburg und auf der Suche nach einem Thunderbird Experten, der unser Emailprogramm
    auf Vordermann bringen kann.
    Leider haben wir des Öfteren Probleme mit Thunderbird, bei denen sich unsere Techniker nicht auskennen, da diese nicht mit Thunderbird arbeiten.
    Es wäre wirklich super, wenn sich so bald wie möglich ein Experte mit fundierten Thunderbirdkenntnissen bei uns melden könnte, um uns zu retten.
    Vielen Dank und ich freue mich auf viele Nachrichten.
    Andrea Brüggl


    Innovationswerkstatt Mettler
    Neutorstraße 33
    5020 Salzburg
    Tel: 0662/ 841079
    Mail: bruegglXXXX@innovationswerkstatt.at
    EDIT: ich habe die Mailadressen verfälscht und 4 X eingefügt, um Spam-Robots die Freude zu nehmen. Sollte ich gegen Dein Interesse gehandelt haben, wofür ich mich dann schon jetzt im voraus entschuldige, kannst Du mit "Ändern" den alten Zustand wieder herstellen!Mod. rum

  • Hi Andrea,


    und willkommen im Thunderbird-Forum.
    Nun, es gibt hier schon einige User, welche sich mit dem Thunderbird recht gut auskennen und auch anderen Users schon oft helfen konnten. Und jeder von uns hat so sein Spezialgebiet ... .


    Es wäre also gut und nützlich, wenn du uns ganz konkret sowohl die auftretenden Probleme, als auch alle weiteren Umstände (von Betriebssystem bis zu sämtlichen Einstellungen und weiteren Besonderheiten wie installierter "Sicherheits-"Software, Art des Internetzuganges, evtl. auch kleines eigenes Intranet usw. und auch den exakten Wortlaut auftretender Fehlermeldungen) posten würdest.
    Dann findet sich bestimmt jemand, der dir/euch helfen wird.


    Gut ist auf jeden Fall, wenn der Partner auf eurer Seite (du?) sich vorher mit der Dokumentation und den FAQ und auch mit diversen Forenbeiträgen befassen würde. Das hilft bei der Zusammenarbeit ungemein, wenn man eine gemeinsame Sprache spricht.


    Einverstanden?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!