problem beim improtieren von profildaten auf neuer partition

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo!
    ich habe, nachdem ich versucht habe mein immerhin fast 2GB großes EMail-profil von partition1 nach P2 zu verschieben ein Problem, welches aber irgendwie anders gelagert ist, als die per SuFu zu findenden.


    ich habe die profiles.ini manuell per editor geändert:


    Code
    1. [General]
    2. StartWithLastProfile=1
    3. [Profile0]
    4. Name=default
    5. IsRelative=1
    6. Path=X:\pfasd\xxxxxxx.default


    ich habe es mit großem und kleinen laufwerksbuchstaben und auch mit \ und / versucht, das ändert nix. ich kriege immer die fehlermeldung, dass bereits thunderbird aktiv ist und ich den prozess beenden soll etc. pp., das übliche.
    mittlerweile habe ich durch automatische generierung des verzeichnisses "Thunderbird" in anwendungsdateien und anschließendem ändern der profiles.ini es geschafft, die meldung wegzukriegen, jetzt sratet mein TB allerdings ohne dem pfad in der ini zu folgen und demnentsprechend ohne importierte profile.
    das einzige was ich mir als problem noch vorstellen könnte, ist, dass mein thunderbird gleichzeitig mit der umverschiebung der profildaten auch auf eine andere partition umgezogen ist. allerdings taucht die programmpartition in der stnadrtmäßigen profiles.ini ja auch nirgends auf.....


    ansonsten zum checken, ob ich irgendwo nen fehler gemacht hab:
    ich hab im "Thunderbird"-ordner bei den anwendungsdateien alles bis auf die profiles.ini und registry.dat gelöscht, einige daten regenerieren sich seit der automatischen erstellung des ordners zwar, der ordner profiles ist jedoch von mir gelöscht.


    ich würde mich freun, wenn mir hier jemand weiterhelfen kann, bin ohne thunderbird ziemlich aufgeschmissen....


    achja, falls wichtig: Windows XP Pro ist mein OS, TB v2.0.0.12


    lg!