TB und AOL/ auf Mail Antworten [erledigt]

  • Hallo, ich habe Thunderbirt Version Version 2.0.0.14 / XP/SPII
    Meine Mails rufe ich von AOL ab.
    Schreiben und abrufen klappt alles wunderbar.
    Nur ist nun ein Problem bekannt geworden.
    Klickt der Empfänger meiner mit Thunderbirt erstelltem Mail, auf seinen "Beantworten - Button" und verschickt sie, kommt sie wegen unbekannten Absender wieder zurück.
    In seinem Fenster erscheint:
    Zappelo@imo-m12.mail.aol.com
    meine E-Mail Adresse ist aber
    prexxxxx@aol.com.
    kann also gar nicht ankommen.
    Weis da jemand bescheid?


    Server: imap.de.aol.com / Port 142
    smtp.de.aol.com / Port 25 --- und probiert auch schon 587

  • Hi zappelo,


    und willkommen im Forum.
    Nun, normal ist das nicht :-)


    Der "falsche" Name hat ja irgend etwas mit deinem Nick hier im Forum zu tun. Es ist also bestimmt kein zufällig erzeugter Name.


    Zuerst solltest du einmal ganz genau deine Kontoeinstellungen ansehen - ein Vergleich mit den Einstellungen in der => Dokumentation macht sich ganz gut. Dort muss deine richtige Mailadresse stehen. Die "Antwortadresse" solltest du frei lassen. Also wirklich alle Einstellungen durchklicken und vergleichen. Auch die "Weiteren Identitäten" nicht vergessen.


    Dann schicke dir einmal selbst eine Mail und sehe dir den Quelltext an. Du kannst ihn auch gern hier in eine Antwort rein kopieren. Natürlich leicht - aber trotzdem erkennbar - anonymisiert. Was passiert, wenn du dann an dich selbst antwortest?


    Und: passiert das bei allen Adressaten?
    Wir müssen uns also ganz langsam an die Sache rantasten ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Peter ,
    ich danke Dir.
    Ich bin ein "Schussel" :tanz:
    Ich habe bei "Antwortadresse" mein "Kontenbezeichnungsname" <Zappelo> eingegeben.
    :flehan:
    Danke

  • Nix für Ungut :-)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!