Vorlage immer als Standard

  • Hallo,


    ich würde gerne mit TB 2.0.0.14 eine Vorlage so einsetzen, dass beim Erzeugen einer neuen Mail diese Vorlage immer automatisch benutzt wird.


    Diese Vorlage soll eine reine Text-Mail werden - die Erweiterung ExternalTemplateLoader fällt somit raus.


    Kennt jemand da eine Möglichkeit?


    Eine Signatur möchte ich nicht benutzen, da diese ja beim Antworten unter Umständen abgeschnitten wird.


    Jochen

  • Hallo und willkommen im Forum.


    Warum klickst du dann nicht doppelt auf diese Vorlage (die muss sich natürlich in einem Ordner "Vorlage" befinden.)?
    Ist dir das zu umständlich?
    Nur beim Antworten funktioniert das nicht, darum wäre die Signatur die erste Wahl.

    Zitat

    Eine Signatur möchte ich nicht benutzen, da diese ja beim Antworten unter Umständen abgeschnitten wird.


    Ja aber sie wird beim Antworten auch wieder neu gesetzt. Das Abschneiden dient ja nur dazu, dass sich bei mehreren Antworten auf dieselbe Mail, dort nicht zigmal die Signatur wiederholt wird. Beschreibe in einem Beispiel, was du meinst.

    Zitat

    Diese Vorlage soll eine reine Text-Mail werden - die Erweiterung ExternalTemplateLoader fällt somit raus.


    Man kann aber TB aber so einstellen, dass Mails trotzdem als Rein-Text versendet werden.
    Extras, Einstellungen, Senden, Verfassen, Allgemein, Sende-Optionen. Dort findest du u.a. das Menü "Textformat" und dort klicke mal drauf.

    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke für die fixe Antwort.

    Zitat von "mrb"

    Warum klickst du dann nicht doppelt auf diese Vorlage (die muss sich natürlich in einem Ordner "Vorlage" befinden.)?
    Ist dir das zu umständlich?


    Mir nicht - es geht aber um einen Einsatz im Firmennetz mit unterschiedlich computerbegabten Anwendern. Deshalb sollte strg+n bzw. 'Verfassen' der Weg für eine neue Mail bleiben.

    Zitat von "mrb"

    Ja aber sie wird beim Antworten auch wieder neu gesetzt. Das Abschneiden dient ja nur dazu, dass sich bei mehreren Antworten auf dieselbe Mail, dort nicht zigmal die Signatur wiederholt wird. Beschreibe in einem Beispiel, was du meinst.


    Ja - an dieser Stelle war ich ein wenig schnell mit dem Absenden. Ich benötige eine Kombination aus Signatur und Vorlage, da die einheitliche Signatur für alle Mitarbeiter vom Server geladen werden soll (Adresse, Rechtsform, weitere Hinweise), während in der Vorlage weitere Details zum Mitarbeiter untergebracht werden (personenbezogene Daten).

    Zitat von "mrb"

    Man kann aber TB aber so einstellen, dass Mails trotzdem als Rein-Text versendet werden.
    Extras, Einstellungen, Senden, Verfassen, Allgemein, Sende-Optionen. Dort findest du u.a. das Menü "Textformat" und dort klicke mal drauf.


    Ja, stimmt - dann funktioniert auch ExternalTemplateLoader. Cooler Umweg. Aber Mitarbeitern zu erklären, dass Sie zwar HTML-Mails verfassen können, diese aber nicht so ankommen wie formatiert halte ich für schwierig.


    Wenn es da einen anderen Weg gäbe, würde ich dies bevorzugen.